Personenstandswesen

Das Standesamt (Personenstandswesen) erbringt für seine Bürger zahlreiche Produkte, die häufig durch bestimmte Lebenslagen wie Geburt, Eheschließung, Todesfall etc. geprägt sind. Es hat sich in den letzten Jahren hinsichtlich der Wirkungen in der Öffentlichkeit erheblich verändert, da z. B. die standesamtliche Trauung immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Somit ist es erforderlich, dass die Produkte und Prozesse des Standesamtes zum einen den Bedürfnissen der unterschiedlichen Kundenkreise angepasst sind. Zum anderen wird eine qualitativ hochwertige Leistungserbringung eingefordert, die darüber hinaus auch wirtschaftlich sein soll.

Aufgrund der Natur der Aufgabenstellung existieren für den Bereich des Personenstandswesens starke gesetzliche Vorgaben, die als Rahmenbedingungen akzeptiert werden müssen. Die Handlungsfreiheiten und damit die Steuerungsmöglichkeiten sind somit auf den ersten Blick eingeschränkt. Dennoch bestehen gerade im Bereich der Kundenorientierung durchaus kreative Gestaltungsmöglichkeiten, die viele Veränderungen zulassen.

Ansprechpartner