Webcontent-Anzeige

8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung

15. bis 17. Juni 2020 in Berlin

Auch 2020 ist die KGSt einer der Hauptpartner des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung und im interdisziplinären Programmbeirat vertreten. Dort gestalten wir die Inhalte des Kongresses im Sinne unserer Mitglieder aktiv mit. Wir konzipieren Veranstaltungen, die sich ausschließlich an kommunale Fach- und Führungskräfte richten.

 Auf dem Zukunftskongress 2019 sorgte die KGSt für die kommunale Managementperspektive. Bilder: © Wegweiser Media & Conferences Berlin (Simone M. Neumann) Auf dem Zukunftskongress 2019 sorgte die KGSt für die kommunale Managementperspektive.
Bilder: © Wegweiser Media & Conferences Berlin (Simone M. Neumann)

Die Digitalisierung und die Globalisierung bewirken in allen Bereichen unseres Lebens umfangreiche Veränderungen. Auch in vielen Wirtschafts- und Lebensbereichen wird sie keinen Stein auf dem anderen lassen. Sie verändert die Kommunikation, die Mobilität und unser gesellschaftliches Miteinander; ja sogar unsere Demokratie.

Der Staat selbst ist umso mehr als kenntnisreicher und ggf. auch steuernd-regulierender Akteur gefordert. Staat und Verwaltung müssen sich der Geschwindigkeit dieser Veränderungen stellen und die digitale Lücke zwischen den Entwicklungen in privaten Sektoren und dem öffentlichen Sektor schließen.

Die Politik hat diese Notwendigkeit erkannt. Deutschland und Europa brauchen agile und innovative (und dienstleistungsorientierte) staatliche Strukturen und Verwaltungen, um unseren Standort im internationalen Wettbewerb zu sichern. Der Weg von der Erkenntnis zur Umsetzung ist jedoch schwierig.

Genau hier setzt der Zukunftskongress Staat & Verwaltung strategisch an. Die Leitveranstaltung des Public Sectors für Digitalen Wandel steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern, Bau und Heimat und nimmt grundsätzliche Fragen der Strukturen, der Organisation und Prozesse, der Führung und des Personalmanagements mit den neuen Möglichkeiten disruptiver Technologien in sein strategisches Visier.

Er gibt Hilfestellungen, die Chancen der digitalen Revolution zu ergreifen und zu nutzen. Er schaut aber nicht nur auf die digitalen Angebote der Wirtschaft, sondern holt die Verwaltung dort ab, wo sie heute mit ihren Fragen und Problemen steht, damit die Zukunft gemeinsam gemeistert wird.

Auch in diesem Jahr sind wir mit einem Stand auf dem Kongress vertreten und engagieren uns in mehreren Veranstaltungen. Außerdem gestalten wir für Sie unser Kommunalforum, diesmal mit dem Titel "Schlüsselfaktor kommunale Selbstwirksamkeit: Kommunale Verantwortung für eine erfolgreiche Digitalisierung".

Planen Sie schon heute Ihre Teilnahme am 8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung vom 15. bis 17. Juni 2020 in Berlin.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis Megafon – Aktuelles © Zerbor Fotolia.com