Webcontent-Anzeige

Als Gruppe gut aufgestellt

KGSt®-Vergleichsring kleine Kommunen in Bayern

Die Gruppe der Teilnehmenden aus dem KGSt®-Vergleichsring für kleine Kommunen bis 15 000 Einwohner in Bayern ist nicht nur auf der Treppe gut aufgestellt. Auch ihre Vergleichsring-Ergebnisse können sich sehen lassen.

 Vergleichsring-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer mit Andra Stallmeyer. Vergleichsring-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer mit Andra Stallmeyer.

Am 14. November 2019 tagte der Vergleichsring im neuen Rathaus der Stadt Dorfen. Hier wurden die Ergebnisse unter Moderation der Projektleiterin und KGSt-Referentin Andra Stallmeyer intensiv ausgewertet.

Es gab viele gute und hilfreiche Einblicke in die tägliche Arbeit von kleinen Kommunen in Bayern. Schwerpunkte der Diskussionen waren die Auswertungen einer Abfrage zum Thema Baubetriebshof sowie die Jahreswerte 2018 zum Grundschulbereich.

Unsere bisher zehn teilnehmenden Kommunen – Adelsdorf, Diespeck, Dittelbrunn, Dorfen, Feucht, Füssen, Grasbrunn, Haßfurt, Lappersdorf und Neustadt bei Coburg – freuen sich auf die Fortsetzung der Vergleichsarbeit in 2020.

Gastgeberin der nächsten Vergleichsringsitzung im Sommer ist die Stadt Füssen.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis Megafon – Aktuelles © Zerbor Fotolia.com