Webcontent-Anzeige

Controlling im Orchesterbetrieb

Die Wirkung macht den Unterschied

Ein lesenswertes Beispiel für die Aufbereitung und Präsentation von Controlling-Informationen bietet der im April erschienene Jahresbericht 2016 der Südwestdeutschen Philharmonie.

Die Südwestdeutsche Philharmonie ist ein Eigenbetrieb der Stadt Konstanz. Sie gehört zu den 130 professionellen Orchestern in Deutschland. Mit rund 75 Planstellen wurden in 2016 ca. 150 Konzerte gegeben, der daraus resultierende Aufwand belief sich auf etwa 6,3 Mio. €. Unter Berücksichtigung der Zuschüsse von Land, Stadt und Landkreis wurde ein leichter Ergebnisüberschuss erzielt. Der Bericht analysiert das Jahresergebnis und benennt Auffälligkeiten und Abweichungsgründe.

Die Informationen zu Wirkungszielen machen den Bericht besonders interessant. Fünf Wirkungsziele werden genannt:

  • Vermittlungsauftrag
  • Pflege des musikalischen Erbes
  • vielfältiges und innovatives Angebot
  • sorgfältiger Umgang mit den Ressourcen
  • Qualität

Für jedes Wirkungsziel wird eine Operationalisierung angeboten, die Informationen werden tabellarisch und graphisch erläutert, Detailanalysen zu einzelnen Schwerpunktfragen runden die Darstellung ab.

Zu diesem Spektrum wichtiger Informationen gehören beispielsweise: die Betrachtung der Konzertorte, der Besucherzahlen und der Auslastung, die Kategorisierung des Programms (Barock, Klassik, Moderne etc.), die gespielten Komponisten und deren Bekanntheit, die Entwicklung der Abo-Zahlen, eine Clusteranalyse in Anlehnung an die Sinus-Milieu-Kategorien unter Fokussierung auf die Wertvorstellungen und Interessen der Kunden (Tradition, Neugier, Erlebnis, Lernen, Unterhaltung), eine Erlös- und Preiselastizitätsanalyse.

Der Jahresbericht enthält außerdem den Wirtschaftsplan 2017 und Informationen zu besonderen Ereignissen, Herausforderungen und langfristige Analysen.

Naheliegend ist, dass auf der Grundlage dieser Informationen ein Orchestervergleich steuerungsrelevante und weiterführende Erkenntnisse erbringen kann. Dazu rufen die Verantwortlichen des Berichts, Intendant und Leiter Kommunikation und Organisation der Südwestdeutschen Philharmonie, auf.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon - Aktuelles © Zerbor www.fotolia.com