Webcontent-Anzeige

Deutscher Public Corporate Governance-Musterkodex veröffentlicht

Am 7. Januar 2020 hat die Expertenkommission D-PCGM unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Papenfuß, Zeppelin Universität in Friedrichshafen, den Public Corporate Governance-Musterkodex (D-PCGM) veröffentlicht. Die KGSt wirkte aktiv an der Erstellung des Regelwerks mit.

KGSt-Vorstand Rainer Christian Beutel unterstützte die Entwicklung des D-PCGM als Mitglied der Expertenkommission und Tobias Middelhoff, KGSt-Programmbereichsleiter Finanzmanagement, durch Beteiligung an vorbereitenden Workshops.

Der D-PCGM ist ein fundiert ausgearbeitetes Unterstützungsangebot für Akteursgruppen, die in Gebietskörperschaften und öffentlichen Unternehmen mit der Etablierung eines Public Corporate Governance Kodexes oder der Evaluation eines bereits vorliegenden Public Corporate Governance Kodexes betraut sind.

Durch die Zusammenstellung von Grundsätzen zur verantwortungsvollen Steuerung, Leitung und Aufsicht von und in öffentlichen Unternehmen wird den öffentlichen Unternehmen ein praxisorientierter Leitfaden zur Steuerung vorgelegt.

Zudem bietet der D-PCGM relevante Beiträge für einen Austausch im Arbeitsalltag zur kontinuierlichen Weiterentwicklung für alle mit der Thematik befassten Bereiche, mit dem Ziel einer nachhaltigen Erfüllung öffentlicher Aufgaben.  

Den Musterkodex sowie alle Informationen zur weiteren Vorgehensweise stellt die "Expertenkommission Deutscher Public Corporate Governance-Musterkodex" auf ihrer Internetseite bereit.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis Megafon – Aktuelles © Zerbor Fotolia.com