Webcontent-Anzeige

Die Rechnungsprüfung auf dem Weg in die Zukunft

Mit dem Gutachten von Prof. Dr. Martin Richter, dem Leitbild einer modernen kommunalen Rechnungsprüfung, begibt sich die Rechnungsprüfung auf neue Wege: Die zukünftige Rolle der Rechnungsprüfung geht hin zur mehr partnerschaftlicher Zusammenarbeit.

Die Unterstützung der politisch-administrativen Führung der Kommune wird deutlich akzentuiert. In Verbindung mit der fachlichen Unabhängigkeit der Rechnungsprüfung ergeben sich neue oder zumindest modifizierte Perspektiven. Dies verändert die Praxis radikal.

Um in diese neuen Rollen hineinzuwachsen, ist es wichtig, die Ausgestaltung zu diskutieren und zu reflektieren. Der IDR bietet als bundesweiter Verband der Rechnungsprüfung in Zusammenarbeit mit der KGSt und kommunalen Fortbildungsinstituten eine umfassende Qualifizierung an, die genau dies zum Inhalt hat. In Zusammenarbeit mit mehreren Bildungseinrichtungen ist eine mehrteilige Reihe entstanden.

Dabei geht es sowohl um die Methoden und Instrumente als auch um die Rolle und zukünftige Zusammenarbeit mit den Ämtern. Die Grundlagen der Arbeit in der Rechnungsprüfung werden erlernt, unterschiedliche Möglichkeiten der Zusammenarbeit werden thematisiert.

Die KGSt ist der Partner bei der Durchführung des Moduls B des Rechnungsprüfer-Lehrgangs. Dieser Teil umfasst sieben Tage. Wir setzen uns dabei mit den Themen Gestaltung von Veränderungsprozessen, Erarbeitung von Zielen und dem Prozessmanagement auseinander.

Ebenfalls bieten wir den Teil 1 des Modul C an. Darin geht es um die Themen Prüfung des Risikomanagements und des Internen Kontrollsystems (IKS).

Im Kalender auf dieser Seite sehen Sie die aktuelle Terminplanung für das nächste Jahr 2018.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich gern an Gudrun Hegemann. Organisatorisch begleitet Sie Hilde M. Berchtold.

Wir freuen uns auf Sie!

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon - Aktuelles © Zerbor www.fotolia.com