KGSt Dokumentdetails

Stellenbewertung Feuerwehr. Stellenbewertung in bewegten Zeiten (gestern – heute – morgen) (7/2019)

Bewertung

Durchschnitt (2 Stimmen)

Beschreibung

Von allen Berufsgruppen genießen Feuerwehrleute und Beschäftigte im Rettungsdienst das höchste Vertrauen (Studie GfK Verein, 20181). Die Anerkennung in der Gesellschaft ist seit Jahren ungebrochen, obwohl es zunehmend an der Dankbarkeit mangelt. Fast jeder erwartet, im Notfall rund um die Uhr schnell gerettet und perfekt erstversorgt zu werden. Trotz aller Wertschätzung nehmen im Alltag Behinderungen und Beleidigungen oder sogar körperliche Angriffe auf Feuerwehr- und Rettungskräfte zu.

Die Feuerwehr ist ein besonderer Teil der Kommunalverwaltung. Fast alle Stellen sind im Beamtenbereich angesiedelt und umfassen in Kommunalverwaltungen eine Vielzahl von Stellen.

Der Bericht 7/2019 ergänzt das Tabellenwerk des KGSt®-Gutachtens "Stellenplan – Stellenbewertung" (7. Auflage 2009) um die Bewertung der Stellen für den Bereich der Feuerwehr.

Er eröffnet neue Dimensionen in der Stellenbewertung, da erstmals für einen großen Bereich der Verwaltung parallel vollständige Stellenbeschreibungen und umfassende Bewertungsbegründungen in der KGSt®-Datenbank Stellenbewertung (www.kgst.de/stellenbewertungen-datenbank) im KGSt®-Portal eingestellt sind. Immerhin handelt es sich um über 250 Stellen, also ca. ein Viertel der Muster-Bewertungen aus dem KGSt®-Gutachten 2009 für die Gesamtverwaltung. Grundlage aller Bewertungen ist das KGSt®-Bewertungsverfahren 2009.

Die in diesem Bericht enthaltenen Bewertungsempfehlungen sollen die örtliche Bewertung der Beamtenstellen erleichtern und zu einer möglichst einheitlichen Anwendung in der Kommunalverwaltung beitragen. Sie können die örtliche Bewertung nicht ersetzen.

Die Anforderungen an Verwaltung und Stellen ändern sich. Das KGSt®-Modell Stellenbewertung kann mit seiner Flexibilität als Chance genutzt werden, um (neue) Aufgaben in bewegten Zeiten mit schwieriger Personalgewinnung und künftigem agilem sowie digitalem Arbeiten sachgerecht und unter Berücksichtigung lokaler Besonderheiten zu bewerten. Unabhängig von der Stellenbewertung Feuerwehr erklärt der Bericht, wie und womit.

_____________________________________________

1 Quelle: www.gfk-verein.org/compact/fokusthemen/weltweites-ranking-vertrauenswuerdige-berufe

 
 

Detail Informationen

Arbeitsergebnisse
KGSt
Ottersbach, Norbert
20190522A0002
Bericht 7/2019
13.06.2019
998kb