KGSt Dokumentdetails

Mit Personalentwicklung Kommune gestalten: Digitalisierung nutzen. Herausforderungen meistern. Rollen identifizieren. (4/2021)

Bewertung

Durchschnitt (39 Stimmen)

Beschreibung

"Bildung ist unser Pass in die Zukunft, denn das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten." (Malcolm X)

Um die Verwaltung zukunftsfähig zu gestalten und die Führungskräfte und Mitarbeitenden für die aktuellen und noch anstehenden Veränderungen und neuen Anforderungen fit zu machen, bedarf es einer strategisch ausgerichteten Personalentwicklung, zu deren Kernaufgaben es gehört, Kompetenzaufbau und Kulturwandel innerhalb der Organisation zielgerichtet zu begleiten und zu ermöglichen.

Dabei ist die Personalentwicklung einem stetigen Wandel ausgesetzt: Auf der einen Seite ist sie selbst Teil der Digitalisierung, in dem Personalentwicklungsinstrumente und -inhalte sich stetig weiter entwickeln, und auf der anderen Seite ist sie als Begleiterin und Unterstützerin gefragt, um die Verwaltung und Mitarbeitenden auf die zukünftigen Herausforderungen vorzubereiten.

Ohne Personalentwicklung kann die kommunale Aufgabenwahrnehmung langfristig nicht sichergestellt werden.

Damit dies erfolgreich gelingen kann, ist es notwendig, die konkreten Auswirkungen der Digitalisierung auf die Personalentwicklung zu analysieren.

Was bedeuten gesellschaftliche Entwicklungen und Trends für die eigene Kommune und die Entwicklung der Mitarbeitenden?

  • Welches Verständnis von Personalentwicklung ist notwendig?
  • Welche Rolle(n) ergeben sich für die Personalentwicklung?
  • Wieso benötigen wir gerade wegen des stetigen Wandels einen strategischen Rahmen?
  • Welche Instrumente braucht es, um die Personalentwicklung vor Ort zielgruppengerecht und individuell zu gestalten?

Ziel des Berichts "Mit Personalentwicklung Kommune gestalten: Digitalisierung nutzen. Herausforderungen meistern. Rollen identifizieren." (4/2021) ist, Antworten auf diese Fragestellungen zu geben und so die spezifischen aktuellen Entwicklungen kommunaler Personalentwicklung zu unterstützen.

 
 

Detail Informationen

Arbeitsergebnisse
KGSt
Seiter, Kathrin
20210517A0002
4/2021
20.05.2021
2499kb