KGSt Dokumentdetails

Qualitätsmanagement II. Der Einstieg in die Praxis über die Selbstbewertung (B 8/1997)

Bewertung

Durchschnitt (0 Stimmen)

Beschreibung

Ausschließlich digital im KGSt®-Portal verfügbar.

Kommunen, die sich als Dienstleistungsunternehmen verstehen, werden nicht an ihren Worten, sondern an ihren Taten gemessen: Auch unter schwierigsten finanziellen Bedingungen müssen sie ihre Leistungen ständig verbessern. Hierzu bedarf es eines laufenden "Gesprächs" mit ihren "Kunden". Die KGSt hat sich früher (KGSt-Bericht Nr. 6/1995 "Qualitätsmanagement") kritisch mit dem Zertifizierungsverfahren nach den Industrienormen DIN EN ISO 9000 ff. auseinandergesetzt. Sie legt nun ein Konzept der Selbstbewertung vor, mit dem die Ämter/Fachbereiche ihren Stand auf dem Gebiet des Qualitätsmanagements ermitteln können. Zugleich können sie sich einen Überblick über die vielfältigen, aber durchaus nicht beliebig anwendbaren Instrumente verschaffen.

Der Bericht ist als Umsetzungshilfe gedacht. Die KGSt beabsichtigt aber auch, Pilotanwender zu finden und ihren Weg zu begleiten.

 
 

Detail Informationen

Arbeitsergebnisse
KGSt
Hack, Hans; Niedenführ, Andreas
19990111B006Y
Bericht 8/1997
19.09.1997
380kb