KGSt Dokumentdetails

Bewertung von Beamtenstellen im Neuen Steuerungsmodell (B 2/1998)

Bewertung

Durchschnitt (0 Stimmen)

Beschreibung

Ausschließlich digital im KGSt®-Portal verfügbar.

In den Kommunen beeinflußt das Neue Steuerungsmodell alle Bereiche und alle handelnden Personen in Politik und Verwaltung. Verständlich, daß in dieser Zeit die Frage nach den Auswirkungen auf die analytische Bewertung von Beamtenstellen gestellt wird.

Dieser Bericht belegt, daß auch nach Einführung des Neuen Steuerungsmodells die analytische Bewertung von Beamtenstellen möglich und sinnvoll ist. Das Bewertungssystem der KGSt aus dem Jahr 1982 (vgl. KGSt-Gutachten "Stellenplan - Stellenbewertung", 6. Auflage, Köln 1982) ist geeignet, die mit dem Neuen Steuerungsmodell verbundenen Anforderungen zu erfassen und sachgerecht zu bewerten (Kapitel 2).

Der Bericht erläutert im einzelnen, wie mit dem KGSt-Bewertungssystem die Anforderungen des Neuen Steuerungsmodells bewertet werden können. Überarbeitet wurde das Merkmal "Grad der Verantwortung". Mit neu gestalteten Bewertungstafeln können Reformkommunen u.a. die Anforderungen an die Ressourcenverantwortung bewerten (Kapitel 3).

Der Bericht beschreibt ferner, wie Team- und Projektarbeit sowie Stellen mit besonderen Fachfunktionen zu bewerten sind (Kapitel 4 und 5).

Beispielhaft bewertete Stellen, Stellenbeschreibungen und Umsetzungshinweise erleichtern das Anwenden des Bewertungssystems vor Ort (Kapitel 6 ff.) (Sollten in diesem Bericht personenbezogene Begriffe nicht durchgängig geschlechtsneutral verwendet werden, so dient das ausschließlich der besseren Lesbarkeit.).

 
 

Detail Informationen

Arbeitsergebnisse
KGSt
Schmiing, Karl-Ludwig
19990118A002Y
Bericht 2/1998
28.02.1998
292kb