KGSt Dokumentdetails

Strategisches Management V. Stärken-, Schwächen- und Potenzialanalysen am Beispiel der Sozialhilfe (B 6/2001)

Bewertung

Durchschnitt (0 Stimmen)

Beschreibung

Die große Zahl an sozialhilfebedürftigen Menschen ist weiterhin die zentrale sozialpolitische Herausforderung für die Kommunen. Zugleich bedrohen die von den Kommunen zu tragenden Kosten der Sozialhilfe deren Handlungsfähigkeit. Deshalb müssen alle Handlungs- und Steuerungspotenziale ausgeschöpft werden. Die Voraussetzungen dafür sind gut. Durch die für die Sozialhilfe vorgeschriebenen Statistiken ist weitgehend Transparenz möglich, die besonders durch interkommunale Vergleiche verbessert werden kann.

Die Praxis "kämpft" jedoch mit fehlenden und/oder falschen Daten und viele Informationen werden unzureichend aufbereitet und genutzt. Hier setzt der Bericht an. Er beschreibt eine systematische Stärken-, Schwächen- und Potenzialanalyse für die Sozialhilfe und empfiehlt sie für jede Kommune. Die im Bericht dokumentierten Praxisbeispiele belegen einen verhältnismäßig geringen Aufwand und den dadurch bewirkbaren großen Nutzen, besonders für in der Verwaltungsreform fortgeschrittene Kommunen.

Inhaltlich konzentriert sich der Bericht innerhalb der Sozialhilfe auf die so genannten Verselbständigungshilfen. Hier liegt das mit Abstand größte Steuerungs- und Gestaltungspotenzial der Sozialhilfe.

Zugleich setzt der Bericht die Empfehlungen der KGSt zum strategischen Management (KGSt-Berichte Nr. 8-11/2000) fort und zeigt an einem konkreten Beispiel, wie die durch Kosten- und Leistungsermittlung, Produktbeschreibungen etc. gewonnenen Informationen in effektiven und effizienten Management- und Entscheidungsverfahren genutzt werden. Insofern dient dieser Bericht auch der routinemäßigen Einführung von strategischem Management - einschließlich der Definition von so genannten Schlüsselkennzahlen - in allen Handlungsfeldern großer wie kleiner Kommunen.

 
 

Detail Informationen

Arbeitsergebnisse
KGSt
Heinz, Rainer
20010809B003Y
Bericht 6/2001
31.07.2001
439kb