KGSt Dokumentdetails

E-Government in Kommunen. Fallstudien aus der Praxis (B 8/2002)

Bewertung

Durchschnitt (0 Stimmen)

Beschreibung

E-Government ist ein Thema, das die öffentliche Verwaltung stark beschäftigt. Das Ziel, bessere Dienstleistungen effizienter anzubieten, soll mit Unterstützung von Informations- und Kommunikationstechnik erreicht werden. E-Government schließt dabei das gesamte Verwaltungshandeln ein, sowohl verwaltungsintern als auch an den Schnittstellen nach außen, zu Bürgern, Unternehmen, gesellschaftlichen Gruppen und anderen Verwaltungen.

Besonders in den Kommunen wird mit Hochdruck an Umsetzungskonzepten, technischen Lösungen und Verfahren gearbeitet. Vielerorts wurden E-Government-Projekte entwickelt. Allerdings sind die Aktivitäten nur unzureichend vernetzt. Das Erfahrungswissen, das auch für andere Kommunen hilfreich sein könnte, wird oft nicht oder nur im kleinen Kreise weitergegeben und damit nicht effizient genutzt. In dieser Situation drohen viele gute Beispiele unbeachtet zu bleiben, obwohl sie anderen Kommunen als Blaupausen für eigene Entwicklungen dienen könnten.

Ziel des Berichtes ist es, Lerneffekte aus kommunalen E-Government-Projekten anderen Kommunen zugänglich zu machen. Es werden kommunale Fallstudien vorgestellt und beschrieben, die dem Leser in kompakter Form die relevanten Informationen über ein Projekt liefern. Zu diesem Zweck wurde ein Leitfaden entwickelt, der dazu dient, mit Hilfe eines methodischen Erhebungsbogens Fallstudien nach einem einheitlichen und vergleichbaren Muster zu beschreiben.

Die KGSt will mit diesem ersten Fallstudienbericht und der weiteren Dokumentation von Fallstudien im Bereich E-Government den interkommunalen Erfahrungsaustausch unterstützen und dazu beitragen, dass einerseits Doppelarbeiten bzw. Fehlentwicklungen vermieden werden und andererseits die Zusammenarbeit von Kommunen im Rahmen von Projekten gefördert wird.

 
 

Detail Informationen

Arbeitsergebnisse
KGSt
Kassner, Uwe; Hokkeler, Michael
20021002B002Y
Bericht 8/2002
18.06.2002
861kb