KGSt Dokumentdetails

Das Steuerungs- und Controllingsystem des Kreises Pinneberg (R 1/2006)

Bewertung

Durchschnitt (0 Stimmen)

Beschreibung

Die Kreisverwaltung Pinneberg setzt seit 2005 ein ganzheitliches Steuerungs- und Controllingsystem in der Praxis um. Es stellt die konsequente Weiterentwicklung des bisherigen Reformweges dar und verknüpft alle Elemente zur Gesamtsteuerung der Verwaltung nach einer neuen Führungsphilosophie.

Dieser Report bietet Einblick in die Ergebnisse nach rund zweijähriger Umsetzung des Steuerungskonzeptes. Dem Leser wird als Impuls für das eigene Vorgehen eine Perspektive angeboten, in der besondere Erfolgsfaktoren des Projekt- und Qualitätsmanagements, der Aufwand und Ertrag, aber auch die Optimierungspotenziale in kompakter und nachahmenswerter Form beschrieben werden. Kommunen, die sich in einer ähnlichen Ausgangslage befinden und bisher relativ "isoliert" parallel zueinander verschiedene Reformelemente einführen, bietet der Report eine Lösung, wie diese Reformelemente wirkungsvoll zu einer Gesamtstrategie koordiniert werden können.

Es handelt sich um den ersten Report, einer neuen KGSt-Produktreihe über gelungene kommunale Praxisbeispiele. Diese Reihe wird zukünftig fortgesetzt.

 
 

Detail Informationen

Arbeitsergebnisse
KGSt
Günther, Ralf
20061219B0013
Report 1/2006
18.12.2006
637kb