KGSt Dokumentdetails

Schulsekretärinnen: Erfahrungen und Ergebnisse aus den Vergleichsringen Schulverwaltung; Stand 2012 (BV 1/2012)

Bewertung

Durchschnitt (0 Stimmen)

Beschreibung

Die Schulverwaltungen in den Kommunen sind mit dafür verantwortlich, den kommunalen Bildungsauftrag umzusetzen und sicherzustellen, dass lokal die Basis für die Zukunft unserer Kinder gesichert und gepflegt wird.

Bei der Beurteilung der Leistungen der Schulverwaltungen gilt, dass die Kommunen für die äußeren Schulangelegenheiten, also die organisatorischen und lokalen Rahmenbedingungen verantwortlich sind. Der zu diesem Aspekt immer noch aktuelle KGSt®-Bericht 9/1996 "Neue Steuerung im Schulbereich" hat dazu entsprechende Aussagen formuliert.

An der Schnittstelle zwischen Verwaltung und Schule arbeiten die Schulsekretärinnen; von außen und aus Sicht der Schule, der Schüler und der Eltern betrachtet, werden sie sicherlich der Schule und nicht der Kommunalverwaltung zugeordnet. Ungeachtet dessen sind die Kommunen im Rahmen der äußeren Schulangelegenheiten für die Schulsekretärinnen personalwirtschaftlich und finanziell verantwortlich.

In den KGSt®-Vergleichsringen Schulverwaltung wurden u. a. Kosten und Leistungsumfang der Schulsekretärinnen verglichen und Funktion und Bedeutung ihrer Arbeit diskutiert.

Der hier vorgelegte Bericht fasst in knapper Form die wichtigsten Erfahrungen zu den Schulsekretärinnen aus zwei KGSt®-Vergleichsringen Schulverwaltung zusammen und spiegelt als Momentaufnahme damit den derzeitigen Diskussionsstand wider. Bei den Vergleichsringen handelt es sich um den der Großstädte (> 200.000 Einwohner) mit momentan zehn Städten, der seit 1999 arbeitet, und den der Landkreise (bundesweit acht Landkreise seit 2004).

Der KGSt®-Bericht 17/1991 "Schulsekretärinnen" wird durch diesen Bericht aus der Vergleichsarbeit um Kennzahlen- und Vergleichsaspekte ergänzt. Die Aktualisierung des KGSt®-Berichts ist in Vorbereitung und wird voraussichtlich 2013 zur Verfügung stehen.

Die Excel-Datei "Stellenbedarf Schulsekretärinnen je Schule" können KGSt-Mitglieder mit folgender Kennung herunter laden: 20120206A0039.

 
 

Detail Informationen

Arbeitsergebnisse
KGSt-IKO-Netz
Klein, Hortense; Korte, Rainer
20120206A0020
Bericht aus der Vergleichsarbeit 1/2012
24.01.2012
931kb