KGSt Dokumentdetails

Prozesse im Pass- und Ausweiswesen. Erfahrungen und Ergebnisse aus dem KGSt®-Prozessnetzwerk (8/2015)

Bewertung

Durchschnitt (0 Stimmen)

Beschreibung

Die Einführung des elektronischen Reisepasses und des Personalausweises mit den darin enthaltenen biometrischen Daten und die veränderten Kundenstrukturen sind nur einige Beispiele für Herausforderungen und gestiegene Service-Erwartungen der Bürger. Zur Verbesserung des Bürgerservices haben die kommunalen Melde- und Passbehörden in den letzten Jahren viele Anstrengungen unternommen. Dazu zählten vor allem, die Prozesse der Bürgerdienstleistungen zu analysieren und zu optimieren. Die KGSt hat dazu in den KGSt®-Berichten 5/2002 und 10/2014 Empfehlungen erarbeitet. Darüber hinaus unterstreicht der KGSt®-Bericht 20/12014 "Evaluation des Verwaltungskostenanteils für den (neuen) elektronischen Personalausweis" die Notwendigkeit, die von gesetzlichen Veränderungen betroffenen Prozesse näher zu analysieren. An die genannten Arbeitsergebnisse schließt diese Publikation an und liefert weitere Hinweise, um die Prozesse bei der Ausstellung von Ausweisdokumenten im Einwohnerservice zu optimieren. Eine Rolle spielen dabei u. a. der Einsatz von Selbstbedienungsterminals, Unterschriftenpads und Bürgermonitoren.

Im Rahmen des KGSt®-Prozessnetzwerks hat eine Arbeitsgruppe aus acht Kommunalverwaltungen die nachfolgenden fünf Prozesse aus dem Einwohnerservice analysiert:

  • "Personalausweis ausstellen"
  • "Vorläufigen Personalausweis ausstellen"
  • "Reisepass ausstellen"
  • "Vorläufigen Reisepass ausstellen"
  • "Kinderreisepass ausstellen"
Basis waren die Ist-Prozesse in den teilnehmenden Kommunen, die in der Arbeitsgruppe zu jeweils einem interkommunal abgestimmten Soll-Prozess (ISP) modelliert wurden. Dabei standen vor allem organisatorische und technische Verbesserungspotenziale im Vordergrund. Die interkommunal abgestimmten Soll-Prozesse können im Detail in der KGSt®-Prozessbibliothek eingesehen und heruntergeladen werden. In diesen Materialien werden die zentralen Erkenntnisse dargestellt.
 
 

Detail Informationen

Arbeitsergebnisse
KGSt
Wilken, Norbert
20150701A0029
Materialien 8/2015
24.05.2015
2086kb