Webcontent-Anzeige

Ein Plädoyer für digitale Bürgerbeteiligung

Monatliche KGSt-Kolumne in der Fachzeitschrift "innovative Verwaltung"

 Beitrag von Hendrik Ewens in der Zeitschrift innovative Verwaltung.

Insbesondere durch den Einsatz von Technologien ist eine Welt entstanden, in der Menschen sich mehr und mehr digital informieren, digital vernetzen und digital austauschen. Kommunen sind zentraler Bestandteil dieser Welt und müssen dort eine selbstbewusste Rolle einnehmen.

Es ist an der Zeit, dass Verwaltungen noch stärker digital kommunizieren und Bürgerinnen und Bürger auch digital beteiligen.

Lesen Sie jetzt den Artikel: Ein Plädoyer für digitale Bürgerbeteiligung. Mehr über das Thema erfahren Sie beim Autor der aktuellen Kolumne, KGSt-Referent Hendrik Ewens.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon – Aktuelles © Zerbor Adobe.Stock