Webcontent-Anzeige

KGSt®-Kongress "Stellenbewertung für Beamte": Rückblick

Ein Traum wird wahr!

Mit dieser Begrüßung eröffnete Norbert Ottersbach, Vertreter des Vorstandes der KGSt, den 4. KGSt®-Kongress "Stellenbewertung für Beamte" in Köln. Es war die zweite Veranstaltung, auf der die neue KGSt®-Datenbank Stellenbewertung vorgestellt wurde.

 Stellenbewertungskongress in Köln Stellenbewertungskongress in Köln

Bereits auf dem KGSt®-FORUM in Kassel wollten mehr als 320 Experten das neue Produkt der KGSt sehen. Zahlreiche weitere interessierte Stellenbewertungsprofis kamen diesmal zur Veranstaltung nach Köln.

"Ein hervorragender Kongress!", lautete eine von vielen Rückmeldungen bei der abschließenden Befragung. Besonders gelobt wurden die kurzweiligen Live-Interviews von drei Stellen und die zusätzlichen, bisher nicht veröffentlichten, Hinweise zur Anwendung des KGSt®-Gutachtens Stellenplan – Stellenbewertung.

Der erste Tag startete mit einer ausführlichen Vorstellung der KGSt®-Datenbank. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert von den künftig einzusehenden vollständigen Stellenbeschreibungen und den umfangreichen Begründungen je Bewertungsmerkmal. Auf Zuruf führte Norbert Ottersbach die verschiedenen Analysemöglichkeiten vor. So können KGSt®-Mitglieder anhand von Stichwörtern konkrete Stellenbewertungen und Funktionen suchen. Sie können Ergebnisse nach Besoldungsgruppen/Wertzahlen oder Größenklassen selektieren und Quervergleiche und Reports zu einzelnen Stellen erstellen.

Was heißt dies konkret im Arbeitsalltag? Sie können neue Stellen in der KGSt®-Datenbank finden, beispielsweise Fachdienstleitung Jobcenter oder Forstbetriebsbeamter. Stellen, die es im "Papier-Gutachten" bisher nicht gibt. Zudem können Sie sich alle Bewertungen mit einer bestimmten Wertzahl in einem Bewertungsmerkmal anzeigen lassen (z. B. 76 Punkte bei den dienstlichen Beziehungen) oder Bewertungen unterschiedlicher Größenklassen nebeneinander vergleichen.

Ein echter Gewinn für die Nutzerinnen und Nutzer ist auch die Ausdruck-Möglichkeit der kompletten Stellenbeschreibungen und  Begründungen als Report.

Als "sehr belebend und erfrischend mit hohem Erkenntniswert" beurteilten viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Live-Bewertungen der Stellen Beistandschaft, EU-Referent und Wachabteilungsführung Feuerwehr. In drei parallel laufenden Workshops wurden diese Stellen mit den unterschiedlichen Bewertungsmerkmalen des KGSt®-Gutachtens bewertet. Die Teilnehmenden konnten Praktiker vor Ort interviewen. Gemeinsam nahmen sie anschließend die Bewertungen vor, teils auch mit unterschiedlichen Ergebnissen. Ein spannender Prozess, für den mit 90 Minuten ausreichend Zeit zur Verfügung stand.

Nach umfangreichem fachlichem Input konnte der Abend anschließend bei Kölsch und
leckerem Buffet gemütlich ausklingen. Für Norbert Ottersbach war es ein ganz besonderer
Abend: 170 Stellenbewertungsexpertinnen und -experten stießen anlässlich seines
Geburtstags mit ihm auf sein Wohl an.

Am zweiten Tag gaben Bernd Kreilkamp, Projektbeauftragter der KGSt, und Norbert Ottersbach zahlreiche Anwendungshinweise zum KGSt®-Gutachten, darunter auch Tipps, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden.

"Die Konkretisierungen helfen, Fehlinterpretationen zu vermeiden.", meinten viele Bewertungsprofis und sehen darin einen Mehrwert für ihre tägliche Arbeit.

Als besonderes Highlight folgte der Vortrag von Anke Schulte-Trux, Vorsitzende Richterin des für Verwaltungsrecht zuständigen Senats beim Oberverwaltungsgericht Münster. Sie berichtete über den enormen Anstieg von Konkurrentenklagen und die häufigsten Verfahrensfehler seitens der Arbeitgeber bzw. der Kläger. Auch wenn das Thema die Stellenbewertung nur indirekt betrifft, beurteilten die Zuhörer den Vortrag als spannend und interessant.

"Insgesamt war das ein sehr praxisorientierter und gelungener Kongress, den ich nicht missen möchte.“, fasste eine Teilnehmerin ihre Eindrücke zusammen – stellvertretend für zahlreiche positive Rückmeldungen.

Auch Sie wollen den Kongress Stellenbewertung live erleben? Dann haben Sie dazu am 07. Februar 2018 die Gelegenheit. In München werden die KGSt®-Datenbank Stellenbewertung und die tiefgreifenden praxisorientierten Erläuterungen erneut vorgetragen. Zwei Live-Bewertungen werden ebenfalls stattfinden. Die Nachfrage ist hoch. Sichern Sie sich am besten gleich einen Platz und melden Sie sich an!

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon - Aktuelles © Zerbor www.fotolia.com