Webcontent-Anzeige

Vergleichsringe: Melden Sie sich jetzt an!

Aktuelle Einstiegsmöglichkeiten in die Vergleichsarbeit

Die folgenden Vergleichsringe befinden sich noch im Aufbau bzw. führen ihre Arbeit mit einer neuen Projektphase fort:

Jugendhilfe

Größenordnung Teilnehmer/Zielgruppe:

Landkreise in Baden-Württemberg

Projektinhalte und Projektziele:

Der Vergleichsring besteht ununterbrochen seit 1997. Die bisher teilnehmenden Landkreise Enzkreis, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Rastatt und Sigmaringen haben großes Interesse daran, dass der Vergleichsring mit einer größeren Teilnehmenden-Zahl fortgeführt wird.

Inhalte des Vergleichsrings sind die Hilfen zur Erziehung, die Hilfen für junge Volljährige sowie die Eingliederungshilfen nach § 35a SGB VIII. Weiterhin wird die Inobhutnahme nach § 42 SGB VIII betrachtet.

Neben dem Kennzahlenvergleich findet ein umfangreicher Erfahrungsaustausch zu den Vorgehensweisen und Strategien der Jugendämter in den genannten Bereichen statt.

Die Datenerfassung erfolgt über die Vergleichsdatenbank der KGSt, die neben Excel-Auswertungen auch die Erstellung von Berichten unterstützt.

Ansprechpartner:

Manfred Leitner-Achtstätter

Forderungsmanagement

Größenordnung Teilnehmer/Zielgruppe:

Landkreise Nordrhein-Westfalen

Projektinhalte und Projektziele:

Im Mittelpunkt des Vergleichsrings stehen die offenen und fälligen Forderungen – öffentlich- und privatrechtlich – der teilnehmenden Landkreise. Diese werden differenziert nach den Forderungsarten analysiert, z. B. Bußgelder und Zwangsmaßnahmen im Bereich der Kfz-Zulassung.

Je Forderungsart werden diverse Kennzahlen erhoben und untereinander verglichen, wie z. B. die Offene Posten-Quote, die Mahnquote, die Vollstreckungs- und Realisierungsquote sowie der Personaleinsatz.

Neben der Kennzahlenarbeit ist der interkommunale Erfahrungsaustausch Schwerpunkt des Vergleichsrings, um wirkungsvolle und bewährte Instrumente des Forderungsmanagements zu diskutieren. Auch die Analyse der Aufbau- und Ablauforganisation nebst Identifikation guter Arbeitsprozesse ist Gegenstand des Vergleichsrings.

Ansprechpartner:

Henrik Hahn

Sie haben Interesse an unseren Vergleichsringen?

Dann informieren Sie sich unter Anmeldung Vergleichsringe und stellen Sie einen Teilnahmeantrag. Oder schreiben Sie uns unter vergleiche@kgst.de. Wir schicken Ihnen gerne Informationsmaterial zu.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon - Aktuelles © Zerbor www.fotolia.com