Webcontent-Anzeige

Führen mit reduzierter Arbeitszeit

In der "Umsetzung und Fortschreibung 2015-2017" ihres ersten Gleichstellungsaktionsplans hat sich die Stadt Nürnberg das Ziel gesetzt, Rahmenbedingungen zu entwickeln, die das Führen in Teilzeit ermöglichen.

Seit Anfang dieses Jahres legt sie deshalb einen besonderen Fokus auf Führungspositionen, die mit einer Person mit reduzierter Arbeitszeit und entsprechender Aufgabenumverteilung besetzt sind oder neu besetzt werden und auf geteilte Führungspositionen (Jobsharing), bei welchen eine Stelle durch zwei Führungskräfte wahrgenommen wird.

Die Stadt Nürnberg hat dazu aktuell – als wichtigen weiteren Baustein – die Broschüre "Führen mit reduzierter Arbeitszeit" veröffentlicht. Diese bietet Hilfestellung und Informationen für die Beschäftigten, Bewerberinnen und Bewerber und alle weiteren Interessierten. Sie gibt Denkanstöße und zeigt anhand bereits bestehender Beispiele aus der Stadtverwaltung, dass die Umsetzung gelingen kann, trotz aller Herausforderungen für die Beteiligten.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon - Aktuelles © Zerbor www.fotolia.com