Webcontent-Anzeige

Beratung & Vergleiche

Vom Geschäftsbereich Beratung & Vergleiche profitieren unsere Mitglieder durch drei umfassende Leistungsangebote: Beratungsprojekte zu allen Themen des kommunalen Managements, datenbankgestützte Vergleichs- und Kennzahlenarbeit und Stellenbewertungen, im Schwerpunkt für Beamtenstellen.

Mit der Beratung unterstützt der Geschäftsbereich Mitgliedsverwaltungen bei der Konzeptionierung, Realisierung und Evaluierung von Management- und Organisationskonzepten sowie im Rahmen von Veränderungsprozessen jeglicher Art.

Mit KGSt-Stellenbewertungen, die unsere erfahrenen kommunalen Praktiker erstellen, erhalten unsere Mitgliedsverwaltungen fundierte und aussagekräftige Dokumente, die eine rechtssichere Besoldung und Eingruppierung unterstützen. Unsere Beratung trägt zudem dazu bei, Bewertungsergebnisse in Ihrer Verwaltung vorzustellen und umzusetzen. Auch die Etablierung von Stellenbewertungen, der Aufbau des zugehörigen Basiswissens und Ihre Befähigung zu eigener Bewertungsarbeit kann das Ziel gemeinsamer Projekte sein.

Die Erkenntnisse aus den KGSt®-Vergleichsringen helfen den Kommunen bei der Steuerungsunterstützung. Dort diskutieren Kommunen Kennzahlen und tauschen Erfahrungen aus. So ermitteln sie Stärken und Schwächen ihres Handelns und können Ansätze finden, um in Zukunft noch besser zu handeln. Alle Mitglieder profitieren von den Benchmarks, der Standortbestimmung, den KGSt®-Kennzahlensystemen und Berichten aus der Vergleichsarbeit.

Durch die Wahrnehmung von Beratungsleistungen und Vergleichsarbeit in einem Geschäftsbereich werden das Wissen und die Erfahrungen optimal gebündelt. In Beratungsprojekten wird auf das umfangreiche (anonymisierte) Zahlenmaterial aus der Vergleichsarbeit zurückgegriffen. Gleichzeitig werden die innovativen Lösungsansätze aus den Beratungsprojekten in die Vergleichsarbeit eingebracht.