Webcontent-Anzeige

Gutachterausschuss Finanzmanagement:
zu Gast bei der Universität Speyer

Interessante Diskussionen, wertvoller Austausch

Auf Anregung von Prof. Dr. Gunnar Schwarting, Mitglied im Gutachterausschuss, tagte der Gutachterausschuss Finanzmanagement der KGSt im Rahmen seiner Herbstsitzung im November 2016 bei der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.

 Gutachterausschuss Finanzmanagement

Prof. Dr. Joachim Wieland, Rektor der Universität, begrüßte die Mitglieder und gab einen kurzen Überblick über das Lehr- und Forschungsprogramm und die spezifische inhaltliche Ausrichtung der Universität.

Der Nachmittag des ersten Sitzungstages gehörte anschließend ganz der Diskussion mit dem Prorektor der Universität, Prof. Dr. Holger Mühlenkamp, Inhaber des Lehrstuhls für öffentliche Betriebswirtschaftslehre. Themen des (kommunalen) Finanzmanagements standen dabei im Vordergrund.

Prof. Dr. Mühlenkamp gab zunächst einen Überblick über aktuelle Themen aus Lehre und Forschung: Öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen; Auswirkungen von Fusionen, Rechtsform- und Trägerwechseln auf die Effizienz öffentlicher Unternehmen; (private) Finanzierung der öffentlichen Infrastruktur; Schuldenbremse; Öffentliches Haushalts- und Rechnungswesen; EPSAS; Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen (insbesondere im Hinblick auf ÖPP-Projekte); Kosten-Nutzen-Analysen und Benchmarking im öffentlichen Sektor gehören zum Programm des Lehrstuhls. Aber auch die Themen Personalmanagement und Personalgewinnung der öffentlichen Hand sowie die Förderung der ökonomischen Kompetenz beschäftigen den Lehrstuhl. Eine intensive und fachlich vertiefte Diskussion mit den Mitgliedern des Gutachterausschusses bestimmte die jeweiligen Programmpunkte - aus Sicht aller Beteiligten ein informativer und weiterführender Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

Der Dank des Gutachterausschusses gilt Prof. Dr. Mühlenkamp für die anregenden Diskussionen, Impulse und interessanten Beiträge.