Webcontent-Anzeige

Buchtipp: Handbuch Berufsbild Bürgermeister

Was Bürgermeisterinnen und Bürgermeister in ihr Amt mitbringen sollten

Ende Oktober 2021 erschien ein neues Handbuch zum Berufsbild Bürgermeister im Kommunal- und Schulverlag. Die Herausgeber sind Rainer Christian Beutel, Rechtsanwalt und ehemaliger KGSt-Vorstand, Johannes Winkel, ehemals Innenministerium NRW, und Uwe Zimmermann, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des DStGB.

 Buchcover: Handbuch Berufsbild Bürgermeister

Es gibt kaum so ein schönes aber auch kaum ein so herausforderndes Amt wie das der Bürgermeisterin und des Bürgermeisters.

Das liegt zunächst an der inhaltlichen Vielfalt. In einer Stadt- oder Gemeindeverwaltung wird eine so große Zahl unterschiedlicher Aufgaben bewältigt, wie in keinem privatwirtschaftlichen Unternehmen. Daraus ergeben sich sehr hohe Anforderungen an die Führungskompetenz der Chefin oder des Chefs, weil ein heterogener Personalkörper auf die Ziele der eigenen Kommune hin motiviert und ausgerichtet werden muss.

Das liegt zum anderen in der Notwendigkeit begründet, eine Vielzahl von Akteuren aus den städtischen Gremien, den Sportvereinen, Schulen, Unternehmen, Organisationen und den Medien dafür zu gewinnen, die eigene Kommune zukunftsfest und erfolgreich aufzustellen und alle diese Menschen dafür zu mobilisieren.

Nicht zuletzt macht die Notwendigkeit, unterschiedlichste Interessen auszugleichen und letztlich Entscheidungen zu treffen, das Amt besonders anspruchsvoll. Durch repräsentative Verpflichtungen wird dieser Effekt noch verstärkt.

Insgesamt 18 pensionierte oder aktive Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus Kommunen  unterschiedlicher Größe und regionaler Zugehörigkeit schildern aus der Praxis für die Praxis ihre Erfahrungen für eine erfolgreiche Wahrnehmung des Amtes. Sie decken in ihren Beiträgen alle bürgermeisterrelevanten Themen ab.

Amtierende und zukünftige Bürgermeisterinnen und Bürgermeister können die geschilderten Fehler vermeiden und von erprobten Erfolgsrezepten profitieren. Das Handbuch leistet somit einen Beitrag zum Erfolg in diesem Amt.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon – Aktuelles © Zerbor Adobe.Stock