Webcontent-Anzeige

Haushaltsplanung in Krisenzeiten – eine ständige Herausforderung

Beitrag in der Fachzeitschrift KOMMUNAL

 Beitrag von Tobias Middelhoff in der Fachzeitschrift KOMMUNAL

Aus finanztechnischer Sicht sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die kommunalen Haushalte weiterhin enorm und haben die Grundlagen der Planungen und Budgets schlagartig verändert. Auf die derzeitige (finanzielle) Situation muss entsprechend reagiert werden. Finanzverantwortliche sind gefordert, Orientierung in Finanzfragen zu geben und unter außergewöhnlichen Vorzeichen und Entwicklungen den Haushalt aufzustellen.

Den Ungewissheiten bei der Planung von kommunalen Haushalten kann mit Hilfe von Szenarien begegnet werden. Szenarien helfen, bei unsicherer Datenbasis die notwendige Transparenz herzustellen, Handlungserfordernisse frühzeitig zu erkennen und Entscheidungen vorzubereiten.

Lesen Sie mehr im Beitrag von Tobias Middelhoff in der Ausgabe 10/2021 der Fachzeitschrift KOMMUNAL. Sie können ihn auch online abrufen: Haushaltsplanung in Krisenzeiten – eine ständige Herausforderung.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon – Aktuelles © Zerbor Adobe.Stock