Webcontent-Anzeige

HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH

Gold-Partner des KGSt®-FORUMs 2021

Verwalten, Organisieren, Integrieren, Systematisieren = VOIS

Das 1991 gegründete mittelständische Softwareunternehmen HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH – mit seinem Firmensitz in Ahrensfelde, kurz vor den Toren Berlins, und seinen derzeit über zweihundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – hat sich auf Softwarelösungen für Kommunen spezialisiert. Hauptgeschäftsfeld ist das Einwohnermeldewesen. Mit der Meldebehördensoftware MESO und seinem Nachfolger VOIS|MESO arbeiten derzeit rund drei Viertel aller bundesdeutschen Meldebehörden – von Bremen über Berlin bis Nürnberg.

Als Entwickler der fachverfahrensunabhängigen Softwareplattform VOIS schafft HSH die Voraussetzungen für eine ganzheitliche und innovative Softwaregeneration. Die VOIS-Plattform bietet Basisfunktionalitäten für alle Fachverfahren, die nach dem Baukastenprinzip flexibel – je nach Anforderungen der Kommune – auf diese Plattform aufgesetzt werden können. Die Plattform gewährleistet die Organisation und Kommunikation der integrierten Fachverfahren.

Neben der Bereitstellung der Plattform und der Kommunalsoftware gehört zu unserem Unternehmensportfolio das gesamte Spektrum der sich anschließenden Dienstleistungen und Services.

Plattformgedanke als Verfahrensbasis

Mit der VOIS-Technologie wird einerseits das Denken in festen Fachverfahrensgrenzen aufgebrochen und andererseits die hohe fachliche Exzellenz verschiedener Fachverfahren zusammengeführt. Um dies zu erreichen, arbeitet HSH mit vielen ausgewiesenen Fachverfahrensherstellern im kommunalen Bereich partnerschaftlich zusammen.

Der Baukasten für die VOIS-Fachverfahren erstreckt sich derzeit beispielsweise über die Bereiche Einwohnermeldewesen, Gewerbe- und Erlaubniswesen, Kfz-Zulassung, Führerscheinwesen, Terminverwaltung und Fundbüro bis hin zum Fischereischein.

Hinzu kommt die enge Verknüpfung zwischen Fachverfahren und Online-Services für Bürger und Unternehmen. Diese wird es mit VOIS für jedes Fachverfahren geben, wobei die Onlinevorgänge medienbruchfrei übergeben werden.

Moderner Bürgerservice – OZG konform

Damit Verwaltungsmodernisierung und moderner Bürgerservice, bei denen der Bürger mit seinen Anliegen im Mittelpunkt steht, unter den Herausforderungen der Digitalisierung gelingen können, ist eine intelligente und an der DSGVO ausgerichtete Integration verschiedener Fachverfahren nötig. Ebenso wird mit VOIS das Once-Only-Prinzip im kommunalen Bereich umsetzt.

Unsere zukunftsorientierte VOIS-Strategie schafft dafür die Voraussetzungen und entspricht den Anforderungen des Onlinezugangsgesetzes.

OZG – Umsetzung mit Hilfe des OZG-Adapters

Damit Fachverfahren und Online-Lösungen im Front End verschmelzen, müssen die Daten automatisiert eingehen und verarbeitet werden können. Um dies zu ermöglichen, haben wir den OZG-Adapter entwickelt. Er ist das Regelwerk für die Kommunikation zwischen den Online-Diensten und den unterschiedlichen Fachverfahren der Verwaltungen nicht nur aus der VOIS-Community, sondern auch anderer Marktteilnehmer.

Unsere Partner und die HSH beim KGSt®-FORUM

Zusammen mit unseren Partnern, der CTS edv-consulting gmbh, der Kommunix GmbH, der naviga GmbH, der prokommunal GmbH und der dänischen Biometric Solutions wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Auf der Standfläche P10, direkt vor dem Eingang zum ehemaligen Plenarsaal des Bundestages, präsentieren wir die Bandbreite der Möglichkeiten unserer neuen Verwaltungs-Software-Plattform und wollen mit Ihren Anregungen Ideen entwickeln, um zukünftig mit unseren Produkten noch besser und passgenauer zu werden. Die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten entspricht den Anforderungen und Wünschen unserer Kunden.

Herzlich willkommen!