Webcontent-Anzeige

Organisation, Digitales und IT

Gestaltungskompetenz vermitteln.

Kommunen sind Teil einer komplexen Gesellschaft. Sie ist geprägt von schnellen und tiefgreifenden Veränderungen. Treiber dafür sind speziell der demografische Wandel, die strukturell schlechte Finanzsituation und die Digitalisierung. Insbesondere die technologische Entwicklung bietet den Kommunen aber die Möglichkeit, ihre Wertschöpfungsketten und Strukturen grundlegend zu verändern und sich trotz aller Herausforderungen zukunfts- und handlungsfähig aufzustellen.

Im "Zeitalter der Beschleunigung und der steigenden Komplexität" hat die kommunale Steuerung eine wichtige Rolle. Prozesse und Strukturen müssen im Sinne einer Digitalen und Vernetzten Kommune neu justiert und optimiert werden, um tatsächliche Mehrwerte zu generieren: Verbesserung der Lebens- und Standortqualität für die Bürger, Effizienzsteigerungen innerhalb der Verwaltung selbst. Für Kommunen heißt es, die ständige Veränderung zum Normalfall zu erklären. Das ist aber vor allem eine Frage der Einstellung, Haltung und Kultur.

Mit unseren Mitgliedern haben wir organisatorische Empfehlungen für fast alle kommunalen Leistungsbereiche entwickelt und mit dem KSM einen neuen Maßstab für die kommunale Steuerung gesetzt. Als Vordenker und Berater befähigen wir unsere Mitglieder durch Strategien, Handlungsempfehlungen, Standards, Tools und Seminare, Möglichkeiten der Steuerung und organisatorischen Gestaltung, sowie Chancen der Digitalisierung zu erkennen und davon zu profitieren.

Das ist unser Beitrag für eine zukunfts- und handlungsfähige Kommune.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Great Team Horizontal Linear Concept © ivan mogilevchik www.fotolia.com