Webcontent-Anzeige

Innovationszirkel: BGMdigital

Unsere Arbeitswelt verändert sich rasend schnell. Digitale Arbeitsformen und immer mehr Flexibilität von Arbeitszeit und Arbeitsort bringen auch neue Herausforderungen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement mit sich.

Zum Beispiel fordern virtuelle Meetings und ein papierloses Büro von den Mitarbeitenden, viele Stunden am Stück auf den Bildschirm zu schauen.

Das wirkt sich auf die Augen, die Konzentration und den Bewegungsapparat aus. Hier gilt es, Möglichkeiten zu finden, präventiv tätig zu werden, indem Pausen oder mehr Bewegung bewusster in den Arbeitsalltag integriert werden.

Ungleich schwieriger gestaltet sich eine Antwort des BGM auf die Feststellung, dass die Digitalisierung mit einer erhöhten Burnout-Wahrnehmung einhergeht (Studie Universität St. Gallen). Steigende Informationsmengen, dauernde Erreichbarkeit oder technologischer Anpassungsdruck wirken auf die Leistungsfähigkeit und beeinflussen Arbeitszeit und Erholungszeit.

In dem geplanten Innovationszirkel soll es darum gehen, gemeinsam innovative Konzepte zu erarbeiten, zu testen und sich über neue Wege im Betrieblichen Gesundheitsmanagement mit Fokus auf den digitalen Wandel auszutauschen. Zur Mitarbeit in diesem Innovationszirkel laden wir Sie herzlich ein!

Webcontent-Anzeige
Bildnachweise:
Business People Planning Strategy Analysis Office Concept © Rawpixel.com Fotolia.com
Geschäftsfrau-Meditation © Andrey Popov Adobe.Stock