Webcontent-Anzeige

innovative Verwaltung

Medienpartner des KGSt®-FORUMs 2021

Die öffentliche Verwaltung steht heute mehr denn je vor der Herausforderung, eine ganzheitliche Sichtweise für den digitalen Wandel zu entwickeln und die eigene Digitalisierung von Prozessen und Abläufen umzusetzen. Ein wichtiger Erfolgsbaustein der digitalen Transformation ist der kulturelle Wandel in Führungs- und Organisationsstrukturen sowie die aktive Beteiligung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an diesen Veränderungen.

Der Druck, die technologische und kulturelle Entwicklung schneller voranzubringen, hat sich durch die Corona-Pandemie nochmals verstärkt. Die Relevanz – unter anderem von Home-Office-Lösungen, ausreichenden Serverkapazitäten und schnellen sowie sicheren IT-Systemen – wächst.

Über diese und weitere zukunftsrelevanten Themen für den öffentlichen Sektor berichtet das Magazin "innovative Verwaltung" und unterstützt die Fach- und Führungskräfte als Wissenspartner bei diesen vielfältigen Herausforderungen.

Strategie- und Praxisthemen

Die praxisnahe, unabhängige Management-Fachzeitschrift für Führungskräfte und Beschäftigte mit (Führungs-)Verantwortung bei Bund, Ländern, Kommunen und sonstigen öffentlichen Einrichtungen und Verwaltungen fokussiert sich dabei vor allem auf strategische Themen rund um die Digitalisierung der Verwaltung und bietet praxisorientierte Anwendungsbeispiele und konkrete Handlungsempfehlungen.

Die innovative Verwaltung ist als Print- sowie als E-Magazin erhältlich und bietet innerhalb des Fachportals springerprofessional.de online regelmäßig aktuelle Informationen und Nachrichten rund um den öffentlichen Sektor sowie das Archiv der Printausgaben (www.innovative-verwaltung.de). Ein kostenloses Probeabo mit zwei aktuellen Print-Ausgaben inklusive E-Magazin und freien Zugriff auf das Online-Archiv könnten Sie unter www.meinfachwissen.de/magazine/management/innovative-verwaltung bestellen.