Webcontent-Anzeige

6. KGSt®-Bürgermeister- und Landrätegespräche

Blick zurück nach vorn

Wie manage ich das Thema Digitalisierung in meiner Verwaltung? Wie kann ich mit Coaching die Führungskultur in meinem Rathaus verbessern?

Diese und ähnliche Fragen bewegten die Teilnehmenden der Veranstaltung am 23. und 24. April 2018 in Köln. Die Themen Digitalisierung, IT-Steuerung und Coaching standen dieses Jahr im Zentrum.

Anika Krellmann, Mitautorin der KGSt-Veröffentlichungen zum Thema Digitalisierung und IT-Steuerung, stellte das "Digitale Ökosystem" vor. Dieses zeichnet sich durch das Zusammenwirken der Kernverwaltung bis hin zur örtlichen Gemeinschaft aus, und geht über Institutionsgrenzen hinweg. Wie die konkrete Umsetzung in zwei Kommunen gestaltet wurde, berichteten Theo Kratz, Leiter Digitalisierung & IT Steuerung (BM digital) von der Kreisstadt Bergheim und Christoph Meineke, Bürgermeister der Gemeinde Wennigsen.

Am zweiten Tag trugen die Autorinnen des gerade veröffentlichten Berichts zum Thema Coaching, Laura Jörg und Gudrun Hegemann, die erarbeiteten Empfehlungen für die Einführung und Weiterentwicklung des Personalentwicklungsinstruments vor. Persönliches Erfahrungswissen durch eigenes Erleben steuerten zwei Cochees bei: Ulrike Klar, Stadtdirektorin, Hauptabteilung Stadtsanierung und Wohnungsbau der Landeshauptstadt München und Dr. Michael Simon, Leiter des Amtes für Bau und Immobilien, Stadt Frankfurt am Main.

Zu allen Themen wurde viel diskutiert, es wurden Fragen beantwortet und Erfahrungen ausgetauscht. Bei vielen Teilnehmenden stand am Ende fest: Gerne kommen wir auch zum nächsten Termin 2019. Wir freuen uns auf Sie!

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon - Aktuelles © Zerbor www.fotolia.com