Webcontent-Anzeige

KGSt®-Prozess-Symposium im April 2018 in Fulda

Highlights aus dem kommunalen Prozessmanagement

Vom 11. bis 12. April 2018 findet das nunmehr 6. Prozess-Symposium der KGSt in Fulda statt. Im Mittelpunkt stehen wieder Vorträge kommunaler Praktikerinnen und Praktiker und der intensive Austausch aller Teilnehmenden zum Thema Prozessmanagement.

Webcontent-Anzeige

Das sind unsere Themen sind in diesem Jahr:

  • E-Rechnung: Der digitale Rechnungsempfang und die medienbruchfreie Rechnungsverarbeitung ermöglichen schnellere, kostengünstigere und weniger fehleranfällige Prozesse. Doch wie gelingt die Einführung?
    Hören Sie hierzu den Praxisbericht aus Gießen und diskutieren Sie in einem Vertiefungsworkshop die Empfehlungen der KGSt.
  • E-Government: Der Klassiker unter den Prozess-Themen! Erfahren Sie, wie in der Hansestadt Rostock und in Mannheim Prozessmanagement eingesetzt wird, um die Potenziale der Digitalisierung zu heben.
  • Der Mensch im Prozessmanagement: Soll-Prozesse sind das eine – aber wie motiviere ich Mitarbeiter und Führungskräfte in Phasen der Veränderung?
    Loes Broekmate, selbständige Beraterin und Projektbeauftragte der KGSt, berichtet aus ihrer langjährigen Projekterfahrung.
  • Prozessmanagement als ganzheitlicher Ansatz: Vom Strohfeuer zum Dauerbrenner! Praxisberichte aus dem Wetteraukreis und der Stadt München zeigen auf, wie Prozessmanagement über einzelne Optimierungsprojekte hinaus nachhaltig etabliert werden kann.
  • KGSt®-Prozesskatalog und Verwaltungsscreening: Lernen Sie den KGSt®-Prozesskatalog und seine Einsatzmöglichkeiten zur Priorisierung von Prozessen im Rahmen von Portfolioanalysen und zur Erstellung von Prozesslandkarten kennen.
  • Onlinezugangsgesetz und Portalverbund: Was bedeutet die wachsende Vernetzung zwischen den Verwaltungsebenen für das kommunale E-Government?
    Peter Klinger, Lehrbeauftragter der Fernuniversität Hagen und der Hochschule Rhein Waal, informiert über die gesetzlichen Anforderungen und beschreibt eine zukunftsfähige, bürgerorientierte Umsetzung.

Darüber hinaus bieten wir Einsteigern wieder einen speziellen Workshop zur Prozessmodellierung an. Insgesamt liefert das Programm einen bunten Mix aus Vorträgen, vertiefenden Workshops und natürlich dem individuellen Austausch und Netzwerken in den Pausen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon - Aktuelles © Zerbor www.fotolia.com