Webcontent-Anzeige

Lange dabei und trotzdem neu

Katharina Weber startet im Geschäftsbereich Beratung & Vergleiche

Unsere neue Mitarbeiterin im Geschäftsbereich Beratung & Vergleiche ist in der KGSt schon ein bekanntes Gesicht. Seit 2014 unterstützt Katharina Weber (26) bereits als studentische Hilfskraft den Programmbereich Organisations- und Informationsmanagement der KGSt.

Nach Abschluss ihres Studiums hat sie kurz entschlossen ihre Zeit bei uns verlängert. Als nun eine Stelle im Programmbereich Beratung & Vergleiche ausgeschrieben wurde, hat sie sich beworben und in der Bewerbungsrunde klar durchgesetzt.

Ihre ursprüngliche Heimatstadt ist das beschauliche Butzbach im hessischen Wetteraukreis. Schon 2012, mit Beginn ihres Psychologiestudiums, kam Katharina Weber nach Köln und zwei Jahre später zur KGSt. Nach einem Auslandssemester in Spanien schloss sie Ende 2019 ihr Studium in Köln mit einem Master in Psychologie ab.

Im Programmbereich Organisations- und Informationsmanagement der KGSt lagen ihre Schwerpunkte vor allem in der Prozessgestaltung, in der Betreuung zuerst der Prozessbibliothek und anschließend des Prozessportals. Neben ihren neuen Aufgaben im Projektbüro des Geschäftsbereichs Beratung & Vergleiche wird sie dort auch das Prozessthema weiter vertiefen und beispielsweise in Beratungsprojekten unterstützend tätig werden.

Ihre Freizeit ist vor allem geprägt durch Team- und Vereinssport. Seit fast 15 Jahren betreibt Katharina Weber Cheerleading als Leistungssport, eine Sportart, die mit negativen Klischees behaftet ist und meist vollkommen falsch eingeschätzt bzw. unterschätzt wird.

Katharina Weber übt Cheerleading als selbstständigen Wettkampfsport aus. Es ist eine Kombination von Akrobatik, Bodenturnen und Choreografien, mit hartem Training mehrmals in der Woche und vielen Wettkämpfen – also weit entfernt vom Pausenfüller am Spielfeldrand. Sogar bei der Europameisterschaft war sie schon dabei. Und bei der Deutschen Meisterschaft schaffte sie es mit verschiedenen Teams bis auf die vordersten Plätze.

Ansonsten bereist sie gerne die Länder Europas – am liebsten umweltverträglich per Bahn – und verbringt viel Zeit in der Natur.

Das neue Aufgabengebiet von Katharina Weber im Geschäftsbereich Beratung & Vergleiche ist breit gefächert. Die meisten Projekte der KGSt erfordern psychologisches Fingerspitzengefühl, viel Flexibilität und engagierten Einsatz, also Fähigkeiten, die Katharina Weber eindeutig mitbringt.

Somit steht Ihrem erfolgreichen Start bei B&V – aus unserer Sicht – nichts im Wege. Wir begrüßen ganz herzlich unsere zugleich neue und alte Kollegin!

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis Megafon – Aktuelles © Zerbor Adobe.Stock