Webcontent-Anzeige

Leasing in Kommunen

Ergebnisse unserer "Blitzbefragung"

Im März 2019 hatten wir im KGSt®-Journal zur Teilnahme an unserer Online-Umfrage zum "Kommunal-Leasing" aufgerufen. Wir freuen uns, dass sich rund 90 Personen an der kurzen Befragung beteiligt haben und präsentieren Ihnen nachfolgend die Ergebnisse.

Rückmeldungen erhielten wir aus insgesamt zehn Bundesländern. Die meisten aus nordrhein-westfälischen Kommunen, gefolgt von Baden-Württemberg, Hessen, Sachsen und Niedersachsen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind größtenteils bei Gemeinden der Größenklassen 4 bis 6 beschäftigt.

Der überwiegende Teil der Befragten ist im Finanzbereich tätig. Hinzu kommen Beschäftigte aus den Bereichen IT, Immobilien- und Fuhrparkmanagement, Zentrale Vergabestelle und Verwaltungsleitung. Knapp die Hälfte gab an, in leitender Funktion tätig zu sein.

Leasing hat in der kommunalen Praxis aktuell noch einen eher geringen Stellenwert. Knapp die Hälfte der Teilnehmenden gab an, dass Fachkenntnisse in Bezug auf Wirtschaftlichkeitsvergleiche und die Gestaltung des Vergabeverfahrens noch ausbaufähig sind.

In Kommunen, in denen Leasing bereits als Finanzierungsalternative genutzt wird, sind die Erfahrungen positiv. Eine große Mehrheit der Kommunen beabsichtigt, Leasing (auch) zukünftig als Finanzierungsalternative einzusetzen. Die Teilnehmenden möchten Leasing überwiegend in den Bereichen Fuhrpark sowie IT-, Software und Medienausstattung nutzen.

Webcontent-Anzeige

Vorteile/Nutzen von Leasing in Kommunen sehen die Teilnehmenden in folgenden Bereichen (Mehrfachnennungen waren möglich):

 Abbildung: Vorteile/Nutzen von Leasing in Kommunen Abbildung: Vorteile/Nutzen von Leasing in Kommunen

 

Webcontent-Anzeige

Als Nachteile/Hindernisse identifizierten die Befragten folgende Punkte:

 Abbildung: Nachteile/Hindernisse von Leasing in Kommunen Abbildung: Nachteile/Hindernisse von Leasing in Kommunen

Die KGSt bedankt sich bei allen Teilnehmenden für die Rückmeldungen. Die Ergebnisse der Umfrage werden in der gutachtlichen Arbeit sowie in Veranstaltungen berücksichtigt.

An einem Dialog zum Thema Leasing sowie an Rückmeldungen aus Kommunen sind wir weiterhin sehr interessiert!

Webcontent-Anzeige
Bildnachweise:
Megafon – Aktuelles © Zerbor www.fotolia.com
Leasing © Daniel Ernst www.fotolia.com