Webcontent-Anzeige

Personaleinsatz im Krisenfall effektiv steuern

eGovernment Computing berichtet über KGSt®-Denkanstoß

In dem aktuellen Artikel von Chefredakteur Manfred Klein geht es um unseren neuen, gemeinsam mit dem Start-up Polyteia entwickelten Denkanstoß Personaleinsatz im Krisenfall effektiv steuern - Werkstattbericht zu einem Datenmodell im Pandemiefall.

Marc Groß, Programmbereichsleiter Organisations- und Informationsmanagement, erklärte dazu:

"COVID-19 hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Daten zur Steuerung zur Verfügung zu haben. Die Krise hat uns aber auch gelehrt, dass wir deutlich mehr in ein professionelles Datenmanagement investieren müssen; um wirksam zu steuern. Das setzt voraus, dass Prozesse und Daten gemeinsam betrachtet werden. Dafür reicht es nicht, Prozess- und Datenmanagement erst im Krisenfall anzugehen, vielmehr handelt es sich dabei um eine kontinuierliche Aufgabe, die zentrale Standards braucht – nicht nur lokal, sondern auch im föderalen System."

Lesen Sie hier den Beitrag auf der Website eGovernment Computing.
Webcontent-Anzeige
Bildnachweis Megafon – Aktuelles © Zerbor Fotolia.com