Webcontent-Anzeige

Projekt: Kennzahlenset Zins- und Schuldenmanagement

Das Zins- und Schuldenmanagement der Kommunen ist eine komplexe Aufgabe, die im Rahmen einer strukturierten Portfoliosteuerung durchgeführt wird. In diesem Zusammenhang werden auch Kennzahlen verwendet, so die Fix-Variabel-Quote und die Prolongationsstruktur.

Um die Verwaltungsleitung und die politischen Entscheidungsträger zu informieren, werden Berichte zum Zins- und Schuldenmanagement erstellt. Diese enthalten ebenfalls eine Vielzahl an Kennzahlen.

Bereits der KGSt®-Bericht "Management und Risikosteuerung kommunaler Schulden" (7/2014) stellt die wesentlichen Elemente zum Portfoliomanagement unter Berücksichtigung von Kennzahlen dar.

Aufbauend auf diesen Ergebnissen ist das Ziel dieses Projekts, ein praxistaugliches Kennzahlenset zum Zins- und Schuldenmanagement zu entwickeln.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Business People Planning Strategy Analysis Office Concept © Rawpixel.com www.fotolia.com