Webcontent-Anzeige

Projekt: New Work in Kommunen

Wir suchen kommunale New Work-Expertinnen und -Experten

Der Begriff New Work steht wie kein anderer für den Wandel unserer Arbeitswelt und scheint "hipp". Er ist immer häufiger Titel von Veranstaltungen, Publikationen und Organisationen. New Work lässt sich gut vermarkten, so dass der Begriff für viele Projekte – vorrangig neue Raumkonzepte – herhalten muss. Was ist New Work aber wirklich? Und was bedeutet New Work für Kommunen?

Zu diesen Fragen möchten wir, eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe der KGSt, gemeinsam mit Ihnen Antworten finden und den Begriff New Work für Kommunen umsetzbar machen. Zunächst soll Klarheit in den "Begriffsdschungel" gebracht und ein Verständnis von New Work herausgearbeitet werden. Kern des Projekts ist die Bedeutung von New Work für Kommunen. Praktische Beispiele und Methoden sollen ein kommunales Verständnis von New Work fördern und die Umsetzung in der Praxis unterstützen.

Für das Projekt suchen wir daher kommunale Expertinnen und Experten, die sich schon mit dem Thema New Work beschäftigen und Interesse haben, diese Erfahrungen zu teilen.

Sie haben bereits Projekte im Kontext "New Work" in Ihrer Kommune eingeführt? Für Sie ist New Work mehr als eine agile Arbeitsweise oder ein umgestaltetes Büro? Sie verstehen New Work als ganzheitliche Transformation? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich bei Kathrin Seiter melden.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweise:
Business People Planning Strategy Analysis Office Concept © Rawpixel.com Adobe.Stock
Coworking Space © Photographee.eu Adobe.Stock