Prozess Bibliothek Kurzbeschreibung Groß

Schülerfahrkostenantrag bearbeiten_1011_ISP_1LK


Erstattung von Schülerfahrtkosten unter folgenden Vorraussetzungen: Die Schülerfahrkostenverordnung macht den Anspruch auf Erstattung von Schülerfahrkosten davon abhängig, dass der Schulweg (der kürzeste Fußweg zwischen Wohnung (Meldeanschrift) und Schule (nächstgelegene Schule des entsprechenden Typs) in der einfachen Entfernung, in der Primarstufe mehr als 2 km, in der Sekundarstufe I mehr als 3,5 km und in der Sekundarstufe II mehr als 5 km beträgt oder ein ärztliches Attest vorliegt oder der Schulweg besonders gefährlich bzw. ungeeignet ist.


Die Nutzung der Prozessbibliothek ist eine Mitgliedsleistung.
Bitte melden Sie sich am Portal an um diese Funktion zu nutzen.