Prozess Bibliothek Kurzbeschreibung Groß

Fortbildungsantrag genehmigen_1411_ISP_1LK


Der vorliegende Prozess beschreibt die Genehmigung einer Fortbildung, von der Antragstellung über die fachliche und formelle Prüfung sowie die anschließende Rückmeldung an den antragstellenden Mitarbeiter. Die Gesamtbearbeitungsdauer beträgt 18 Minuten.

Folgende Annahmen liegen dem Prozess zugrunde:
- Die Antragstellung erfolgt über ein Mitarbeiterportal, das Schnittstellen zur Zeiterfassung, zur Reisekostenabrechnung und ggf. zur Lohnbuchhaltung aufweist.
- Die Möglichkeit eines Fortbildungsvertrages wird in Betracht gezogen.

Der Prozess wurde im Rahmen des KGSt-Prozessnetzwerks aufgenommen. Beteiligt waren folgende Kommunen:
Der Hochsauerlandkreis, der Landkreis Steinfurt, die Stadt Velbert, die Kreisstadt Dietzenbach, der Kreis Siegen-Wittgenstein und die Städte Arnsberg und Menden.


Bitte melden Sie sich an, um diesen Bereich zu nutzen.