Prozess Bibliothek Kurzbeschreibung Groß

Bürger anmelden (BMG)_1507_ISP_1LK


Der Prozess beschreibt die Anmeldung einer Haupt- oder Nebenwohnung. Er beginnt mit der persönlichen Vorsprache und Mitteilung des Bürgers. Es folgen die Prüfung der Unterlagen, die Bearbeitung weiterer Daten, die Erfassung der Wohnungsdaten, die Bearbeitung von Daten zur Staatsangehörigkeit und Übermittlungssperren sowie die Bearbeitung des Anmeldeformulars. bzw. die mögliche Aktualisierung der Ausweisdokumente.

Der Prozess beschreibt den Ablauf nach dem Bundesmeldegesetz, das am 1.11.2015 in Kraft treten wird.

Der Prozess wurde im Rahmen des KGSt-Prozessnetzwerks als interkommunal abgestimmter Sollprozess modelliert. Daran beteiligt waren folgende Kommunen:
Stadt Kassel, Stadt Offenbach, Stadt Eschborn, Stadt Nürnberg, Stadt Hamm, Stadt Köln, Stadt Salzgitter, Stadt Leipzig und Stadt Mannheim.


Die Nutzung der Prozessbibliothek ist eine Mitgliedsleistung.
Bitte melden Sie sich am Portal an um diese Funktion zu nutzen.