Webcontent-Anzeige

Qualitätsmanagement

Qualität systematisch verbessern.

Kommunen müssen regelmäßig die Qualität ihrer Leistungen und Produkte sowie der gesamten Organisation definieren, auf den Prüfstand stellen und verbessern: für ihre Bürger, für ihre Kunden, für ihre Mitarbeiter und für sich selbst.

Dafür können die Kommunen unterschiedliche Qualitätsmanagementmodelle nutzen. Wir nutzen und empfehlen CAF (Common Assessment Framework).

CAF ist ein Selbstbewertungsmodell. Es nimmt alle Bereiche einer Organisation in den Blick. Zeigt Stärken und Verbesserungspotentiale auf. Nach einer systematischen Analyse und Selbstbewertung werden Kommunen in die Lage versetzt, Maßnahmen zur Verbesserung der Verwaltung optimal aufeinander abzustimmen.

CAF bildet also die Grundlage für einen nachhaltigen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Die Weiterentwicklung der Organisation erfolgt Schritt für Schritt von innen heraus. Die Beschäftigten sind aktiver Teil des Veränderungsprozesses.

Als kommunales CAF-Entwicklungszentrum begleiten wir unsere Mitglieder auf dem Weg der systematischen Qualitätsverbesserung. Wir unterstützen Kommunen im Rahmen von Workshops und Beratungsprojekten dabei, das CAF-Feedbackverfahren durchzuführen und vergeben das CAF-Gütesiegel.

Außerdem bringen wir regelmäßig unsere Erfahrungen aus CAF-Projekten auf nationaler und europäischer Ebene ein – so z. B. auf dem CAF-Anwendertreffen 2012 in Oslo.

Seit 2015 arbeiten wir eng mit dem Zentrum für Verwaltungsforschung in Wien (KDZ) zusammen. Dadurch können unsere Mitglieder jetzt auch das CAF-Online-Tool nutzen. Es ist ein Online-Fragebogen für die Selbstbewertungsgruppen im CAF. Die Selbstbewerter werden Schritt für Schritt durch den Bewertungsprozess geführt. Abschließend werden die Ergebnisse der CAF-Bewertungen automatisch zusammengefasst und übersichtlich für die weiteren Workshops aufbereitet.

Das ist unser Beitrag für mehr Qualität in Kommunen.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Great Team Horizontal Linear Concept © ivan mogilevchik www.fotolia.com