KGSt Veranstaltungen Details

KGSt®-Infotag: Vom Anlass zur Lösung – Wie Coaching zur Stärkung der eigenen Potentiale beiträgt

Programm

Permanente Veränderungen sind auch Alltag in den Verwaltungen geworden. Die Digitalisierung, der demografische Wandel, neue und kollaborative Beteiligungsformen mit der Bürgerschaft sind einige Treiber, die in der Verwaltung keinen Stillstand zulassen.

Führungskräfte nehmen dabei eine exponierte Rolle ein: als Steuerer, Motivatoren, Gestalter und vieles mehr. Bis vor wenigen Jahren standen die fachlichen Voraussetzungen und Kompetenzen von Führungskräften im Vordergrund. Doch seit einigen Jahren wird vermehrt Wert auf Kompetenzen gelegt, die Kommunikation, Selbstreflexion und das Führen von Menschen im Fokus haben.

In Ausbildungs- und Studiengängen wird bisweilen zwar auf das Thema Führung und Führungskompetenzen in einzelnen Modulen eingegangen, jedoch basiert dies rein auf theoretischen Inhalten. Daher ist es für Führungskräfte und auch für Personen in Schlüsselfunktionen gleichsam von Bedeutung, sich diese Kompetenzen gezielt auch nach der eigentlichen „Berufsausbildung“ anzueignen und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Die KGSt hat kürzlich den Bericht „Schlüsselkompetenzen für kommunale Führungskräfte“veröffentlicht und die Anforderungen an kommunale Führungskräfte konkretisiert. Das novellierte Schlüsselkompetenzmodell bietet einen Orientierungsrahmen, der in der Nachwuchsförderung, im Auswahlverfahren und Qualifizierungsverfahren von Führungskräften sowie im Beurteilungswesen zum Einsatz kommt. Eine wesentliche Erkenntnis des Berichtes ist zudem, dass es künftig vermehrt an Führungskräften bedarf, die selbstreflektiert agieren. Eine kompetente und unterstützende Personalentwicklung ist bei dem Erwerb dieser Kompetenzen maßgeblich beteiligt.

Coaching ist eine Möglichkeit, Unterstützung „on the job“ zu leisten. Coaching als entwicklungsorientierte Art der Personalentwicklung greifen wir in einem neuen Bericht auf, denn die anlassbezogene, individualisierte Unterstützung wird in der Umsetzung immer mehr wertgeschätzt. Es geht im Coaching um Methoden zur Selbststeuerung und Kompetenzentwicklung, aber auch um Methoden der Selbstreflexion, zur Förderung der Kommunikationsstärke und ebenso um die Erweiterung des Lösungsrepertoires.

Auf unserem KGSt®-Infotag „Vom Anlass zur Lösung – Wie Coaching zur Stärkung der eigenen Potentiale beiträgt“ wollen wir Ihnen die Inhalte des neuen Berichts vorstellen und Beispiele aus der Praxis diskutieren.

Die Teilnehmer*innen erfahren:

  • warum es in Zukunft noch wichtiger sein wird, Schlüsselpersonen in der Verwaltung individuell im Alltag zu unterstützen
  • wie das Vorgehen der KGSt für eine Etablierung von Coaching in der Verwaltung aussieht
  • vieles über interessante praktische Beispiele aus Kommunen
  • eine Fülle von Anregungen, wie sie diesen Ansatz auf ihre Kommunalverwaltung übertragen können und die erforderlichen Rahmenbedingungen sukzessive schaffen

Selbstverständlich bleibt auch genug Zeit für Fragen und den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.

Das detaillierte Programm finden Sie hier. 

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an KGSt-Mitglieder.

Zielgruppe

- Personalentwickler*innen - Zentrale Steuerungsunterstützung Personal und Organisation - Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen - Hauptverwaltungsbeamte (Oberbürgermeister*innen, Bürgermeister*innen, Landrät(e)*innen) - Beigeordnete (Dezernent*innen, Referent*innen)

Thema

Personalmanagement