KGSt Veranstaltungen Details

Social Media in Kommunen

Programm

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an KGSt-Mitglieder.

Warum und wozu nutzen Menschen Social Media? Was macht Social Media so besonders und wie kann eine Kommunalverwaltung Social Media einsetzen?

Eines steht fest: Der Fantasie, Leistungen, Prozesse und Kommunikation mit Hilfe von Social Media neu oder zumindest anders zu gestalten, sind keine Grenzen gesetzt! Sie müssen sich nur im Klaren darüber sein, ob Sie es wollen, was Sie erreichen möchten und wie Sie es richtig angehen. Unsere kommunalen Social Media-Experten begleiten Sie auf diesem Weg.

  • Grundlagen: Was sind Social Media und wie funktionieren sie? Was muss ich wissen, wenn ich Social Media nutzen möchte?
  • Facebook, Twitter, YouTube, Instagram und Co.: Wie sieht die aktuelle Social Media-Landschaft aus und was unterscheidet die Plattformen voneinander
  • Wirkungen: Was können Verwaltungen mit Social Media bewirken (Potenziale und My-then)?
  • Community Management: Wer sind Ihre Adressaten? Wie bauen Sie Ihre Community auf und wie gewinnen Sie Bürgerinnen und Bürger für Ihre Angebote?
  • Kommunikation: Wie sollten Sie mit Ihren Bürgerinnen/Bürgern und Kundinnen/Kunden über Social Media kommunizieren? Wie unterscheiden sich dabei die Kanäle? Wie integ-rieren Sie Social Media in die Aktivitäten der „klassischen“ Presse- und Öffentlichkeits-arbeit?
  • Prozesse und Strukturen: Wie sollten Sie Social Media implementieren und steuern (u.a. auch Redaktionsplan)? Welche organisatorischen Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?
  • Ressourcen: Was muss eine Verwaltung leisten und einsetzen, um Social Media einzu-führen und zu betreiben (personell, zeitlich und finanziell)?
  • Content: Was sind gute und interessante Inhalte, wie kommen Sie daran und wie schreiben Sie diese interessant?
  • Krisen: Wie gehen Sie mit kleinen Krisen (Kritik) und großen Krisen (Shitstorm) um?
  • Fallstricke: Was müssen Sie beachten, wenn Sie in Social Media aktiv werden (u.a. Recht und Barrierefreiheit)?
  • Social Media-Leitfaden (Guideline): Brauchen Sie so etwas, was sollte drin stehen?
  • Social Media Entwicklung: Wie halten Sie Ihr Wissen zur Social Media-Entwicklung aktuell?
  • Social Media Monitoring: Wie behalten Sie die Wirkungen Ihrer Social Media-Aktivitäten im Blick?

Auf dem Seminar erhalten Sie – praxisnah und mit anschaulichen Beispielen aus der Social Media-Nutzung anderer Kommunen – Antworten auf diese und weitere Fragen, so dass Sie eine Social Media-Strategie praktikabel, von der Zielbildung bis zur Wirkungsmessung, erstellen können.

Zielgruppe

Social Media-Verantwortliche, Pressesprecher, Fachbereichsleiter, Organisatoren, E-Government-Beauftragte, Datenschutzbeauftragte

Thema

Informationsmanagement

KGSt Ansprechpartner Profil