KGSt Veranstaltungen Details

KGSt®-Prozess-Symposium 2018

Programm

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an KGSt®-Mitglieder.

Weitere Infos zum Programm erhalten Sie hier

Das KGSt®-Prozess-Symposium hat sich zur zentralen Veranstaltung rund um die Themen des kommunalen Prozessmanagements entwickelt. Die Rückmeldungen zeigen, dass Teilnehmer wichtige Impulse und wertvolle neue Kontakte für ihre Arbeit mit in die eigene Verwaltung nehmen. Das nunmehr 6. Prozess-Symposium der KGSt wird vom 11.-12. April 2018 in Fulda stattfinden.

Im Mittelpunkt stehen wieder Vorträge kommunaler Praktiker zum Thema Prozessmanagement. Wie unterstützt das Prozessmanagement die Umsetzung von E-Government? Wie hilft Prozessmanagement im Rahmen der Haushaltskonsolidierung? Und wie gelingt die nachhaltige Implementierung von Prozessmanagement? Dabei geht es um Methoden, aber auch um die Einbeziehung von Fach- und Führungskräften in Phasen der Veränderung. Ein Schwerpunkt liegt dieses Mal auf der Einführung der E-Rechnung und dem elektronischen Anordnungswesen. Ergänzt wird das Programm durch Beiträge aus Wissenschaft und KGSt, z.B. zum Onlinezugangsgesetz, zum KGSt-Prozesskatalog und dem prozessbasierten Verwaltungsscreening. Gemeinsam werden wir über Vorgehensweisen, Erfahrungen und Ergebnisse diskutieren.

Um den unterschiedlichen Erwartungen und Fachkenntnissen der Teilnehmer gerecht zu werden, wird das Programm neben zentralen Vorträgen auch Workshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten bereithalten. So wird es wie auch in den vorangegangenen Jahren wieder einen speziellen Workshop für Einsteiger in das Thema Prozessmodellierung geben.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Organisation, EDV/IT, sowie Interessenten

Thema

Informationsmanagement

KGSt Ansprechpartner Profil