KGSt Ansprechpartner Profil
KGSt Veranstaltungen Details

Open Data in Kommunen

Programm

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an KGSt®-Mitglieder.

Wie entsteht Wertschöpfung mit Open Data für Bürger und Wirtschaft und die Verwaltung selbst? Das stellen wir im Rahmen dieses Intensiv-Seminars vor und diskutieren die Beispiele mit Ihnen. Die Spezifika für Deutschland werden in einem weiteren Schritt beleuchtet. Um konkrete Ideen für die eigene Kommune entwerfen zu können, werden dann unter anderem folgende Fragestellungen intensiv bearbeitet:

  • Welche Daten werden benötigt?
  • Wie ist deren Nutzung gesetzlich geregelt?
  • Welche Geschäftsmodelle gibt es?
  • Wer zahlt (Abrufende/Nutzende oder ein Dritter)?

Programm:

  • Einführung: internationales Umfeld, Perspektiven, Metriken (Fünf Sterne), Privacy
  • Einzelthemenbereiche
  • Transportbereich (TransportAPI, Deutsche Bahn, BMVI)
  • Umweltdaten (Nitrate, Bergbau, Seen, Feinstaub)
  • Landwirtschaft (Satellitenfotos, Ackerbauberatung, Marktpreise)
  • Wirtschaftsdaten (Unternehmensregister, Jahresabschlüsse, Immobilienregister)
  • Tourismus
  • Soziale Einrichtungen (Kindertageseinrichtungen, Schulen, Pflegeheime)
  • Gesundheitsdaten
  • Optimierung im Öffentlichen Bereich (Haushalt, Feuerwehren)
  • Open Data Prozess (England, Deutschland)
  • Open Data Gesetzgebung (EU, Deutschland, Länder)
  • Technische Randbedingungen
  • Geschäftsmodelle (indirekte Modelle, Freemium, Sensitivitätsmodelle)

Zielgruppe

Open Data-Verantwortliche und -Interessierte, Fachbereichsleiter, Organisatoren, Verantwortliche in den Bereichen Digitalisierung und E-Government und Wirtschaftsförderung

Thema

Informationsmanagement