KGSt Veranstaltungen Details

Erfolgreiches Forderungsmanagement in Kommunen

Programm

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an KGSt-Mitglieder.

Effektives Forderungsmanagement ist ein wichtiges kommunales Thema. Wachsende Außenstände, die Ausweisung der Forderungen in der Bilanz, knapper werdende Finanzmittel signalisieren Optimierungsbedarf. Wesentliche Problemstellungen sind Zahlungsverzug und Forderungsausfall. Darüber hinaus wird durch die Einführung des Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens mit dem Forderungsspiegel eine neue Transparenz über die kommunalen Forderungen erreicht. Eine effiziente Steuerung des Forderungsbestandes führt zu wirtschaftlichen Vorteilen bei den Kommunen. Wie dies gelingen kann, ist Schwerpunkt des Seminares.

Folgende Inhalte werden verstärkt betrachtet:

• Mit welchen Maßnahmen können Zahlungsausfälle vermieden werden ?

• Welche Prozesse machen das Forderungsmanagement effektiv?

• Sind Kennzahlen im Forderungsmanagement wirkungsvoll und wenn ja welche?

• Welche Rolle spielt hierbei das Controlling?

• Interkommunale Vergleiche im Forderungsmanagement!

• Einbeziehung von Externen (Aufraggeber/-nehmerverhältnis)!

Im Rahmen von Vorträgen und Präsentationen und durch Training in kleineren Gruppen werden die Teilnehmer/-innen unterstützt, ein effizientes Forderungsmanagement in ihren Verwaltungen zu organisieren. Die Teilnehmer/-innen können für die Fortbildungsveranstaltung eigene lokale Beispiele einfließen lassen.

Zielgruppe

Leiter/innen bzw. Fachkräfte aus Kämmerei, Kasse, Forderungsmanagement, Fachkräfte aus Controlling und Rechnungsprüfung

Thema

Finanzmanagement