KGSt Veranstaltungen Details

Stellenbeschreibung in der kommunalen Praxis Arbeitsplatzinterviews - nachhaltig und partnerschaftlich

Programm

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an KGSt-Mitglieder.

Basis für jede Stellenbewertung sind aussagekräftige Stellenbeschreibungen. Hier sind Sorgfalt und Genauigkeit gefragt. Im Seminar werden die Ziele von Stellenbeschreibungen dargestellt und Handlungsempfehlungen für eine richtige Vorgehensweise bei der Erstellung anhand von praktischen Fällen aufgezeigt.

Sollen Stellenbeschreibungen neu eingeführt oder die alten Stellenbeschreibungen überprüft werden, ist ein Vorgehensmodell zu entwickeln. Im Seminar erhalten Sie Tipps, den Mehraufwand zu bewältigen und gleichzeitig Ängste und Widerstände bei den Beteiligten abzumildern. In diesem Prozess ist es wichtig, alle Beteiligten transparent zu informieren.

Beim Thema Stellenbewertung kommt es häufig zu Konflikten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind mit dem Bewertungsergebnissen nicht zufrieden und fühlen sich nicht sachgerecht behandelt. Auch Führungskräfte wollen Ergebnisse in Ihrem Sinne gestalten oder beeinflussen.

Sie erfahren im Seminar, wie Sie mit unvollständigen oder zu umfangreichen Stellenbeschreibungen umgehen, wie Sie Unklarheiten über die hierarchische Einordnung beseitigen oder wie Sie überzogenen Stellenbeschreibungen begegnen.

Sie lernen mit besonderen Situationen (z.B. Vertretungstätigkeiten) und Funktionen (z.B. Personalratstätigkeit) umzugehen und wie Sie diese in die Stellenbeschreibung bzw. Stellenbewertung einbeziehen.

Stellenbewertungsexperten berichten von ihren Erfahrungen beim Beschreiben der Tätigkeiten, beim Bilden von Arbeitsvorgängen, beim Schätzen/Ermitteln von Zeitanteilen und geben Ihnen Tipps zum Umgang mit Wahrheit und realen Verhältnissen.

Das Arbeitsplatzinterview ist eine erfolgreiche Methode für sachgerechte Stellenbewertungen. Sie erhalten Hinweise für die organisatorische und inhaltliche Vorbereitung der Interviews, Hinweise zur Gesprächsführung und zur Bewältigung schwieriger Gesprächssituationen. Sie lernen mit Widerständen, Einwänden, Vielrednern und Schweigsamen umzugehen.

Dieses Seminar wird auch gerne als Inhouse-Seminar angeboten. Hierbei wird auch der besonderen Funktion der Führungskräfte, die möglicherweise weniger Kenntnisse über Stellenbewertungen besitzen, Rechnung getragen.

Zielgruppe

Mitglieder der Bewertungskommission und der Personalvertretung, Fachkräfte für Stellenbewertung, Personal und Organisation mit geringer oder keiner Bewertungserfahrung.

Thema

Organisationsmanagement