KGSt Veranstaltungen Details

Design-Thinking für die Verwaltungspraxis (Grundlagenseminar)

Programm

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an KGSt®-Mitglieder.

Die Denkrichtung ändern. Das ist immer wichtiger, um angestrebte Ziele zu erreichen, konkrete Fragen zu beantworten oder Probleme zu lösen. Unterstützt wird dieser Prozess durch Methoden, die uns irritieren und durch die wir neue Impulse erhalten.

Ein solche Methode ist „Design Thinking“. Im Fokus steht der Kunde, Bürger oder Mitarbeiter: der Nutzer! Dadurch werden bessere Produkte, Services und Prozesse gestaltet. Aber nicht einfach so, sondern weil bei dieser Methode Menschen aus unterschiedlichen (fachlichen) Disziplinen, mit unterschiedlicher Haltung und Sichtweisen zusammen kommen. Gemeinsam entwickeln sie Lösungen für definierte Probleme. Das Verfahren orientiert sich an der Arbeit von Designern und kombiniert die Elemente: Verstehen, Beobachten, Synthese, Ideation, Prototyping und Testen.

Haben Sie Lust bekommen? In unserem Ein-Tages-Seminar lernen Sie die Grundlagen des Design Thinking-Ansatzes kennen. Sie erhalten Einblicke in die „Thinking Kultur“ und erleben die Methode praxisnah an Ihren eigenen Frage- und Problemstellungen.

  • Was ist der Kern meiner Problemstellung?
  • Welche Bedürfnisse haben und werden Ihre Bürger, Kunden oder Mitarbeiter in Zukunft (wirklich) haben?
  • Welche Methoden führen zu nutzerzentrierten Lösungen?
  • Wie können Sie Ideen schnell und einfach testen?

Zielgruppe

Beschäftigte aus den Bereichen IT, E-Government, Digitales, Organisationsentwicklung, Projektmanagement

Thema

Allgemeine Management-Themen