KGSt Veranstaltungen Details

Arbeitsplatz der Zukunft: Wissensmanagement, Kommunikation und Zusammenarbeit (Social Media intern)

Programm

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an KGSt®-Mitglieder.

Überall lesen und hören wir vom „Arbeitsplatz der Zukunft“. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Inwiefern verändert die Digitalisierung die Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten, kommunizieren und mit unserem Wissen umgehen? Dieses Seminar liefert Ihnen den notwendigen Gesamt-Überblick: Wie wirken sich gesellschaftliche und technologische Trends auf den Arbeitsplatz in der Verwaltung aus? Lernen Sie die wichtigsten Entwicklungen in ihren Grundzügen kennen und in ihrer konkreten Bedeutung für die Kommunalverwaltung einschätzen. Das „Big Picture“ zum Arbeitsplatz der Zukunft gibt Ihnen den notwendigen Überblick: Von der IT-Infrastrutur, über Basiskomponenten, einem intelligenten Daten-, Informations- und Wissensmanagement bis hin zu Interaktions- und Kommunikationsprozessen. Dann wird jede dieser Dimensionen unter die Lupe genommen.

Welche IT-Infrastruktur etwa ist erforderlich?

Von DMS über Social Intranets und Kollaborationsplattformen – was sind Basiskomponenten für einen modernen Arbeitsplatz im digitalen Zeitalter und wie betten sich etablierte und „herkömmliche“ Technologien dort ein?

Welche Rolle spielen Daten und wie können wir sie fachbereichsübergreifend managen (Datendrehscheibe)?

Und last but not least: Wie muss eigentlich das Informations- und Wissensmanagement gestaltet sein, um einerseits der Informationsflut Herr zu werden und andererseits Wissen stets dann abrufbereit zu haben, wenn es gebraucht wird?

Wie kommunizieren wir miteinander? Welche Kultur braucht es als Nährboden dafür?

Werfen Sie gemeinsam mit den Dozenten einen Blick in die Werkzeugkiste, indem Sie Tools und Kniffe zur Gestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft kennenlernen. Lernen Sie darüber hinaus Methoden kennen, die es Ihnen erleichtern, neue Konzepte nutzerzentriert einzuführen.

Neben interessanten Vorträgen und Impulsen, die den Blick für neue Entwicklungen öffnen und Fachwissen vermitteln, erarbeiten Sie das Thema methodisch in der Gruppe und finden Raum und Zeit für Austausch und Diskussionen.

Zielgruppe

Fachbereichsleiter, Organisatoren, E-Government-Beauftragte, Beauftragte für die interne Kommunikation, Datenschutzbeauftragte, Social Media-Verantwortliche

Thema

Informationsmanagement