KGSt Veranstaltungen Details

KGSt®-Prozess-Symposium 2019

Programm

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an KGSt®-Mitglieder.

Das KGSt®-Prozess-Symposium hat sich zur zentralen Veranstaltung rund um die Themen des kommunalen Prozessmanagements entwickelt. Die Rückmeldungen zeigen, dass Teilnehmer wichtige Impulse und wertvolle neue Kontakte für ihre Arbeit mit in die eigene Verwaltung nehmen. Das nunmehr 7. KGSt®-Prozess-Symposium der KGSt wird vom 17. bis 18. September 2019 in Berlin stattfinden.

Im Mittelpunkt stehen wieder Vorträge kommunaler Praktiker zum Thema Prozessmanagement. Wie können Prozesse komplett digital angeboten werden? Mit welchen innovativen Methoden lassen sich Nutzerorientierung und agile Prozessgestaltung verbessern? Und wie können Prozesse in interkommunaler Zusammenarbeit bürgerfreundlicher gestaltet werden? Erhalten Sie Einblicke in konkrete Prozessoptimierungsprojekte und lernen Sie von den Erfahrungen anderer. Ergänzt wird das Programm durch Beiträge aus Wissenschaft und KGSt zum Onlinezugangsgesetz sowie zu Priorisierungsmöglichkeiten von kommunalen Prozessen im Rahmen des E-Governments.

Neben zentralen Vorträgen werden auch in der 7. Ausgabe des Prozess-Symposiums wieder interaktive Workshops stattfinden. In diesem Jahr geht es in den Workshops um die Themen Wissensmanagement und Stellenbemessung im Zusammenhang mit Prozessen. Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unterschiedliche Prozessmodellierungstools anzuschauen und von kommunalen Anwendern erklären zu lassen.

Werfen Sie gerne einen Blick in das Programm und lassen sich selbst von den Inhalten der Veranstaltung überzeugen. Wir freuen uns auf vielfältige Vorträge der Referentinnen und Referenten sowie lebhafte Diskussionen und Austausche rund um das kommunale Prozessmanagement!

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Organisation, IT sowie Interessenten aus den Fachbereichen

Thema

Informationsmanagement