KGSt Veranstaltungen Details

Präsentieren von Controlling-Daten - Vom Zahlenfriedhof zur Steuerungsunterstützung-

Programm

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an KGSt-Mitglieder.

In der Regel sind in der Verwaltung zahlreiche Informationen aus dem Controlling grundsätzlich vorhanden. Die steuerungsrelevanten Daten werden aber nicht immer in dem Maße genutzt, wie es aus Sicht der Daten sammelnden Stellen wünschenswert wäre. Ein möglicher Grund dafür ist, dass das Controlling häufig als Zahlenfriedhof wahrgenommen wird. Die Daten werden eher zur Kenntnis genommen und nicht als Basis für zukunftsorientierte Entscheidungen genutzt.

Den steuerungsunterstützenden Stellen muss es gelingen, mehr Aufmerksamkeit mit dem Controlling zu erzeugen. Es gilt, relevante Controlling-Daten aus den Gesamtdaten herauszufiltern und adressatengerecht aufzubereiten. Dabei können Zahlen, Daten und Fakten über einen klugen Aufbau, interessante Inhalte und visuelle Anreize (z.B. mit Infografiken) das kommunale Berichtswesen sowie Präsentationen von und mit Controlling-Daten interessanter machen.

Die Fortbildungsveranstaltung ist ein Trainingsangebot für …

  • die Auswahl von Controlling-Daten nach verschiedenen Aspekten,
  • die Gestaltung eines „interessanten“ Berichtswesens,
  • die Präsentation von Controlling-Daten mit Icons, Infografiken, Bildern und Orientierungswerten,
  • die Nutzung von Controlling-Daten für die eigene Argumentation.

Über den Input der KGSt und das Training in kleinen Gruppen erhalten die Teilnehmer/ innen Anregungen und Impulse, um das lokale Berichtswesen sowie die Nutzung von Daten für interne Besprechungen, Sitzungen in politischen Gremien oder öffentlichen Veranstaltungen besser zu vermarkten. Über zwei Fallbeispiele erstellen die Teilnehmer/ innen an den Sitzungstagen ein kommunales Berichtswesen sowie Präsentieren mit Kennzahlen und Vergleichswerten in einer Ausschusssituation.

Zielgruppe

Fachkräfte, die Aufgaben des zentralen oder dezentralen Controllings wahrnehmen und Personen, die Controlling-Aufgaben übernehmen werden sowie Führungskräfte, die Controlling-Daten nutzen möchten

Thema

Finanzmanagement