KGSt Veranstaltungen Details

Doppoly ® - ein Planspiel für Mandatsträger: Das neue Haushaltsrecht und strategische Steuerung spielerisch begreifen

Programm

Die Grundsätze und Strategien für die Ausrichtung einer Kommune werden maßgeblich von den politischen Entscheidungsträgern in den Räten und Kreistagen festgelegt. Zusammen mit anderen Einflüssen bestimmen die politischen Entscheidungen das öffentliche Image und Erscheinungsbild einer Kommune. Dabei haben die Entscheidungen Auswirkungen auf den kommunalen Haushalt, der durch die gesetzlichen Novellierungen hinsichtlich der Einführung des Ressourcenverbrauchsprinzips, einer darauf aufbauenden doppischen Rechnungsgrundlage und insbesondere einer outputorientierten Steuerungsmethodik ein gänzlich neues Gesicht zeigt. Gerade vor dem Hintergrund der Einführung dieses neuen Haushaltsrechts stellen sich hier für die Kommunalpolitiker/-innen folgende Fragen:

  • Wie funktioniert eigentlich das neue Haushaltsrecht?
  • Was bedeuten wesentliche Begriffe und Komponenten?
  • Welche Wechselwirkungen gibt es zwischen meinen politisch-strategischen Zielen und dem neuen Haushalt meiner Kommune?


Nach der Devise "Lernen durch Tun" wird im Planspiel das en passant vermittelte Grundwissen zu neuem Haushaltsrecht und strategischer Steuerung unmittelbar angewendet und spielerisch vertieft. Durch die Simulation kommunaler Praxis steuern die Teilnehmenden eine Kommune und sehen jedes Jahr die Ergebnisse ihres Handelns. Dabei können sie die Inhalte des Seminars anfassen, umsetzen, erleben und nachhaltig begreifen.

Zielgruppe

Mandatsträgerinnen und Mandatsträger aus Städten, Gemeinden und Landkreisen

Thema

Finanzmanagement