Webcontent-Anzeige
Bitte melden Sie sich zunächst an, um einen Buchung oder Anfrage vorzunehmen.
KGSt Veranstaltungen Details

KGSt®-Lehrgang Qualitätsmanagement

Programm

... Das sagen Lehrgangsabsolventen aktuell über unseren Lehrgang:   ... "Der Lehrgang QM ist eine sehr gute Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen zu stärken; den Blick über den Tellerrand zu wagen; Netzwerke aufzubauen." … "Dieser Lehrgang legt durch seine Konzeption eine hervorragende Grundlage, als QM-Berater beruflich einzusteigen und sich stetig – mit weiteren Modulen – fortzubilden." … "Im Lehrgang herschte eine super Stimmung und das Lernen sehr viel Spass gemacht hat." … "Die Module wurden seitens der KGSt hervorragend konzipiert, begleitet und geleitet ."   Ein neuer Durchgang startet im Juni 2017 Die Übersicht über die Inhalte der Module:

 

Modul 1 : Qualität verstehen (Grundlagen, Philosophie, Begriffe) (3 Tage) -

  • Grundkonzepte, Geschichte, Philosophie des Qualitätsmanagements, Menschenbild
  • Qualitätsmanagement , QM als ganzheitlicher Ansatz (Total Quality management (TQM)),
  • Grundbegriffe des Qualitätsmanagements, u.a. Qualität als relativer Begriff, die Qualitätsdimensionen zur Beschreibung von Qualität (Ergebnis-, Prozess- und Strukturqualität), Kunden und Interessengruppen, Denken und Handeln im Steuerungsregelkreis (PDCA-Zyklus)
  • Unterschiedliche Wege der Qualitätsmanagementeinführung
  • Lernen und Innovation als Fundament des Qualitätsmanagements
  • Die Rolle und Aufgaben des QM-Beauftragt

Modul 2 : Qualitätsmanagementmodelle verstehen und anwenden?(4,5 Tage ) -

  • Anforderungen der ISO 9001-2015, die ISO 9001-2015 als prozessorientierter Ansatz, Entwicklung eines QM-Handbuchs, Potenziale und Fallen der ISO 9001-2015
  • Das EFQM-Modell: Philosophie, Grundkonzepte der Excellence, strategischer Ansatz des EFQM-Modells, Kriterien, Bewertung mit der RADAR-Methode, verschiedene Methoden der Selbstbewertung,
  • CAF: Grundkonzept und Hintergründe, Struktur des Modells (Themenfelder, Kriterien, Indikatoren), methodische Vorgehensweisen einer Selbstbewertung mit CAF (Standard Vorgehen und Alternativen), Bewertungssystematik, Gestaltung eines Organisationsentwicklungprozesses mit dem CAF-Modell
  • Vergleich und Bewertung der Qualitätsmanagementmodelle, Möglichkeiten und Grenzen einer Zertifizierung
  • Praxisbeispiele

Modul 3 : Prozesse erkennen, optimieren, steuern?(3 Tage) -

  • Relevanz von Prozessen als Grundlage für Qualitätsstandards und Qualitätssteuerung
  • Prozessverständnis und Definitionen, funktionale Organisation – Prozessorganisation, Ebenen der Prozessbeschreibung -
  • Methode der Prozessoptimierung (GPO): In sechs Schritten zum optimierten Prozess
  • von der Prozessoptimierung zum Prozessmanagement: Prozesssteuerung, Rollenmodell, prozessorientierte Kultur
  • Reifegrad des Prozessmanagements in der eigenen Organisation einschätzen

Modul 4 : Methoden der Qualitätsentwicklung anwenden (3 Tage) -

  • Visions- und Strategieentwicklung
  • Instrumente des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses: u. a. Kundenbefragung, Mitarbeiterbefragung, Beschwerde-/Ideenmanagement, Qualitätszirkelarbeit, das Audit als Instrument der Qualitätsentwicklung,
  • Kommunikation und Moderation als Handwerkszeug eines QM-Experten
  • Weitere Instrumente nach Bedarf der Teilnehmer

Modul 5 : Veränderung gestalten (3 Tage) -

  • Qualitätsmanagementprojekte planen und umsetzen -
  • Qualitätsmanagement als Prozess der kontinuierlichen Verbesserung und der fortlaufenden Organisationsentwicklung installieren -
  • Reifegrad des Qualitätsmanagements in der Organisation erkennen -
  • Eine Lern- und Feedbackkultur verankern -
  • Konflikte und Widerstände erkennen und konstruktiv lösen -
  • Veränderungen erfolgreich leiten und begleiten

Das Programm mit detaillierten Informationen finden Sie hier. 

Die Termine:

Modul 1: 05.-07.12.2017 / Köln
Modul 2: 05.-09.03.2018 / Bonn
Modul 3: 05.-07.06.2018 / Essen
Modul 4: 03.-05.09.2018 / Dortmund
Modul 5: 03.-05.12.2018 / Bonn
 
Übernachtungen werden durch die Teilnehmer selbst gebucht. Hierfür stellen wir Kontingente bis zu 4 Wochen vor der Veranstaltung bereit. Einen Zimmerrreservierungsbogen für alle Häuser zum Kontingentabruf erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Organisation und Steuerungsunterstützung, aus den Fachbereichen und nachgelagerten Einrichtungen der Kommunalverwaltung

Thema

Allgemeine Management-Themen